Unfall im Einkaufszentrum

Bauarbeiter stürzt im PEP und wird schwer am Kopf verletzt

+
Im PEP kam es zu einem schweren Unfall.

Ein Mann ist am Dienstagnachmittag im PEP schwer verletzt worden. Der Bauarbeiter war von einer Leiter gestürzt.

München - Im Einkaufszentrum PEP in Neuperlach ist es am Dienstagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Bauarbeiter war gerade auf einer Leiter zugange, als er den Halt verlor und laut Angaben der Feuerwehr München rund drei Meter in die Tiefe stürzte. Sofort wurden Rettungskräfte alarmiert.

Als die Retter eintrafen, lag der 65-Jährige bewusstlos auf dem Boden. Sie versorgten den verletzten Mann. Da eine schwere Kopfverletzung vermutet wurde, wurde der Verletzte noch auf der Baustelle intubiert. Um den Transport so schonend wie möglich durchzuführen, hoben die Einsatzkräfte den Mann mit Hilfe einer Schaufeltrage auf eine Vakuummatratze. Er wurde in den Schockraum einer Münchner Klinik gebracht. 

Wie genau es zu dem Unfall gekommen ist, ermittelt nun die Polizei.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aberwitzige Aktion der Bahn gegen „schwarzfahrende“ Seniorin: Sie soll jetzt 2,90 Euro zahlen
Aberwitzige Aktion der Bahn gegen „schwarzfahrende“ Seniorin: Sie soll jetzt 2,90 Euro zahlen
Kommt heute das Diesel-Fahrverbot? Das sind die wichtigsten Punkte für München
Kommt heute das Diesel-Fahrverbot? Das sind die wichtigsten Punkte für München
Mit dem Kopf gegen die S-Bahn: 27-Jähriger am Ostbahnhof brutal attackiert
Mit dem Kopf gegen die S-Bahn: 27-Jähriger am Ostbahnhof brutal attackiert
Frau holt sich blutige Nase am Giraffenhaus - und verklagt Tierpark Hellabrunn
Frau holt sich blutige Nase am Giraffenhaus - und verklagt Tierpark Hellabrunn

Kommentare