Drei Autos krachen ineinander

Vier Verletzte bei Unfall auf der A8

+
Bei dem Unfall auf der A8 wurden vier Menschen verletzt.

München - Bei einem Verkehrsunfall auf der A 8, in den drei Autos verwickelt waren, gab es drei Leicht- und einen Schwerverletzten.

Bei dem Unfall, der sich stadteinwärts auf Höhe der Anschlussstelle Perlach ereignete, wurde ein 69 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt. Nach einer ersten notfallmedizinischen Versorgung wurde der Mann unter Begleitung des Feuerwehr-Notarztteams Neuperlach in den Schockraum eines Krankenhauses gebracht. Die Insassen der beiden anderen Autos, ein Ehepaar sowie ein 58-jähriger Mann, erlitten leichte Verletzungen. Auch sie kamen zur Abklärung mit dem Rettungsdienst in Krankenhäuser. 

Die rechte und die mittlere Fahrspur der A8 wurden stadteinwärts gesperrt, die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens

Kommentare