Polizei sucht Zeugen

Von Pkw ausgebremst: Roller-Fahrerin stürzt 

Eine Roller-Fahrerin wird von einem abbiegenden Pkw ausgebremst und stürzt. Der Autofahrer fährt ohne zu Halten weiter. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. 

Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall am Freitag, 10. März, gegen 17.45 Uhr. Demnach fuhr eine 75-jährige Rentnerin mit ihrer Vespa auf der Thomas-Dehler-Straße Richtung Norden. Sie wollte geradeaus über die Kreuzung zur Von-Knoeringen-Straße fahren, als vor ihr ein entgegenkommender Autofahrer mit einem dunklen Kleinwagen abbog. 

Die Rentnerin wich nach rechts aus, verlor dabei die Kontrolle über ihren Roller und rutschte in einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Einen Zusammenstoß mit dem abbiegenden Fahrzeug gab es nicht. Der Fahrer des dunklen Kleinwagens fuhr ohne anzuhalten weiter. Die 75-Jährige wurde verletzt und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. 

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zum unbekannten Fahrzeugführer sowie zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sie lernten sich im Bus kennen – kurz darauf versucht er sie zu vergewaltigen
Sie lernten sich im Bus kennen – kurz darauf versucht er sie zu vergewaltigen
Stellwerkstörung behoben - S-Bahnen wieder im Takt
Stellwerkstörung behoben - S-Bahnen wieder im Takt
Wolkenkratzer in München? Initiative ist „bestürzt“ über Reiters „verhängnisvollen“ Satz
Wolkenkratzer in München? Initiative ist „bestürzt“ über Reiters „verhängnisvollen“ Satz

Kommentare