Gegenverkehr übersehen

Pkw stoßen frontal zusammen: Fünf Verletzte

München - Unfall an der Kreuzung Chiemgaustraße/Balanstraße: Am Sonntagabend krachten zwei PKW frontal ineinander, fünf Personen wurden verletzt.

Bei dem Frontalzusammenstoß zweier Pkw in der Balanstraße sind am Sonntagabend fünf Personen verletzt worden. 

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 24 Jahre alter Dekorateur aus dem östlichen Landkreis München gegen 20.15 Uhr  mit seinem BMW auf der Balanstraße stadteinwärts. An der Kreuzung zur Chiemgaustraße wollte er nach links abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Peugeot. Die Fahrerin, eine 39-jährige Münchnerin, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sie prallte in die Front des BMW.

Alle fünf Insassen im Peugeot erlitten leichte Verletzungen und mussten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 8000 Euro.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare