Das Rathaus wird gläsern

+
OB Christian Ude

München - Der freie Zugriff auf Dokumente wird in München bald möglich sein. Der Stadtrat hat am Mittwoch einstimmig den ­Antrag auf eine Informationsfreiheitssatzung (IFS) angenommen.

Vom 1. April an können Münchner Bürger schriftlich um Informationen bitten. Der IFS-Antrag enhält zudem die Forderung, dass der Landtag die Informationsfreiheit in einem Gesetz festschreiben soll. Nun ist es an Oberbürgermeister Christian Ude, das Ansinnen an den Landtag weiterzuleiten.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Verzögerungen von bis zu 55 Minuten: S-Bahn-Chaos lässt Pendler zürnen - „Eine Schande für die Stadt“
Verzögerungen von bis zu 55 Minuten: S-Bahn-Chaos lässt Pendler zürnen - „Eine Schande für die Stadt“
Wohnungsnot in München: Zu viele Anträge - Amt greift zu drastischer Maßnahme
Wohnungsnot in München: Zu viele Anträge - Amt greift zu drastischer Maßnahme
Eskalation in S-Bahn: Münchner legt plötzlich Arm um Nebenmann - danach wird es richtig brutal
Eskalation in S-Bahn: Münchner legt plötzlich Arm um Nebenmann - danach wird es richtig brutal
Jugendliche platzieren Pflastersteine vor Münchner Einkaufszentrum - sie sollten wohl auf Beamte fliegen
Jugendliche platzieren Pflastersteine vor Münchner Einkaufszentrum - sie sollten wohl auf Beamte fliegen

Kommentare