1. tz
  2. München
  3. Stadt

Razzia bei Bauunternehmen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München - Die Deutsche Bahn hat Anzeige wegen des Verdachts auf wettbewerbswidrige Preisabsprachen gegen Firmen gestellt.

Diese waren bei der Brandschutzsanierung von fünf Münchner S-Bahnhöfen mit der Sicherung der Baustellen beauftragt. Die Münchner Staatsanwaltschaft durchsuchte gestern bundesweit 16 Firmen.

tz

Auch interessant

Kommentare

Mehr zum Thema