Reisewelle: Wohin die meisten internationalen Flüge gehen

München - Am Freitag starten die Pfingstferien – und am Flughafen München steht einer der verkehrsreichsten Tage des Jahres an!

Bei insgesamt 1217 geplanten Starts und Landungen werden alleine an diesem Tag über 120 000 Fluggäste am Münchner Flughafen erwartet. Für die gesamte Ferienzeit bis zum 26. Juni haben die Airlines insgesamt rund 18 500 Starts und Landungen zu insgesamt 210 Zielen weltweit angemeldet.

Während der Pfingstferien rechnet die Flughafen München GmbH (FMG) mit rund 1,8 Millionen Passagieren, die den Airport als Start- oder Landeplatz nutzen. Hoch im Kurs stehen bei Urlaubern nach wie vor Reiseziele rund um das Mittelmeer. Die meisten internationalen Flüge ab München gehen mit fast 1000 Starts nach Italien.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare