An der Sendlinger Straße

Reklametafel geht in Flammen auf

+

München - "In den frühen Abendstunden nahm eine Leuchtreklame ihre Aufgabe ziemlich ernst und ging in lodernden Flammen auf" - so schreibt die Feuerwehr von einem Brand in der Sendlinger Straße.

Diese besondere Lichterscheinung fiel einem Passanten auf, der umgehend die Feuerwehr alarmierte. Die eingesetzten Beamten der Hauptfeuerwache hatten die Lage schnell im Griff. Unverzüglich wurde eine Steckleiter aufgestellt und ein Trupp unter Atemschutz löschte mit einem Kohlendioxidlöscher den Brand.

Zahlreiche Passanten verfolgten das Einsatzgeschehen. Somit hat diese Leuchtreklame ihre Wirkung nicht verfehlt.

Auch interessant

Meistgelesen

So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt

Kommentare