Rekorde am Flughafen

+
Fast 97 000 Flugzeuge starteten und landeten im ersten Quartal in München

München - Der Münchner Flughafen blickt auf ein Spitzenquartal zurück. In den ersten drei Monaten dieses Jahres wurden gleich mehrere Rekordmarken geknackt.

Zum ersten Mal nutzten in den ersten drei Monaten eines Jahres mehr als acht Millionen Passagiere den Flughafen – rund zwölf Prozent mehr als im Vorjahr. Allein im März wurden annähernd drei Millionen Fluggäste gezählt.

Die Zahl der Flugbewegungen stieg im Vergleich zu 2010 um etwa zehn Prozent. Knapp 97 000 Maschinen starteten und landeten im ersten Quartal in München. Die größten Zuwächse lassen sich im Bereich der Luftfracht finden. Ganze 21 Prozent mehr Transportgut als im Vorjahr wurden umgeschlagen. Mehr Luftfracht als im vergangenen März registrierte man hier noch nie.

tz

Die dümmsten Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare