Renault-Fahrerin rammt Radlerin (21)

+
Der schwere Fahrradunfall passierte in Laim

München - Mit viel Glück überstand eine Fahrradfahrerin (27) am Dienstag leicht verletzt einen gefährlichen Zusammenstoß mit einem Renault.

Mit viel Glück überstand eine Fahrradfahrerin (27) am Dienstag leicht verletzt einen gefährlichen Zusammenstoß mit einem Renault. Sowohl die Radlerin als auch die Autofahrerin (27) gaben später an, beide grün gehabt zu habe. Trotzdem stießen die beiden um 20.10 Uhr auf der Kreuzung Elsenheimer- und Lautensackstraße zusammen. Die Physiotherapeutin stürzte, erlitt eine Kopfplatzwunde und Schürfwunden. Nach ambulanter Behandlung durfte sie wieder heimgehen. Nun wird die Ampelschaltung überprüft.

dop.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando München, Tel. 089/6216-3322, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

auch interessant

Meistgelesen

Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare