Einsamer Tod im achten Stock

München - Am Dienstagnachmittag ist eine 82-Jährige in ihrer Wohnung in einem Hochhaus an der Titurelstraße in Bogenhausen gestorben. Die Todesumstände sind tragisch.

Mögliche Todesursache der Rentnerin: Rauchvergiftung! Die Feuerwehr war gegen 13.50 Uhr von einer Pflegerin der Frau alarmiert worden, die Brandgeruch aus der Wohnung im 8. Stock wahrgenommen hatte. Die Feuerwehrleute fanden die gebürtige Österreicherin leblos im Wohnzimmer. Die genaue Todesursache ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare