130.000 Münchner auf der Theresienwiese

Rewe-Family-Fest: Da ist Musik drin!

+
Thomas Godoj

München - Gut 130 000 Besucher tummelten sich dieses Jahr wieder bei Rewe Family auf der Theresienwiese und genossen das sonnige Wetter, die günstigen Angebote und das tolle Rahmen­programm.

Schnäppchenjagen oder Sterneköchen bei der Arbeit zusehen? Milch, Obst und Gemüse kaufen oder lieber Stars aus dem Show- und Musikgeschäft hautnah erleben? Warum entscheiden? Warum nicht alles auf einmal machen? Geht nicht? Geht schon! Rewe Family brachte all das am Samstag unter einen Hut.

Gut 130 000 Besucher tummelten sich dieses Jahr wieder auf der Theresienwiese und genossen das sonnige Wetter, die günstigen Angebote und das tolle Rahmen­programm. „Natürlich ist dieses Fest auch was für Schnäppchenjäger“, sagt Rewe-Pressesprecherin Daniela Scherbring. „Uns freut es aber umso mehr, dass es die Menschen vor allen Dingen als Familienfest wahrnehmen.“

Dazu zählt auch eine Spende von insgesamt 20 000 Euro an zwei gemeinnützige Einrichtungen in München.

Die Kleinsten konnten sich im Kinderland austoben: Schminken, basteln, Kaufladen spielen oder Traktor-Rennen fahren — da hatte garantiert jeder seinen Spaß. Und wen die Müdigkeit doch irgendwann packte, genoss die vielen Eindrücke und köstlichen Gerüche ganz einfach vom Kinder- oder Bollerwagen aus — gezogen von Mami und Papi.

Zur Stärkung bot sich die Genuss-Arena an. Während nur wenige Meter weiter Spitzenköche wie Nelson Müller und Holger Stromberg zu Kochshows einluden und Tricks verrieten, standen Hobbyköche und Familienväter im Grillgarten am Feuer und gaben sich Mühe, nichts (oder wenig) anbrennen zu lassen.

Ganz schön heiß ums Herz wurde es dagegen der diesjährigen DSDS-Siegerin Beatrice Egli — zumindest, wenn man dem Refrain ihres Hits Mein Herz, es brennt Glauben schenken durfte. Nicht nur die Teenies zeigten sich von der blonden Schweizerin begeistert — pünktlich zu ihrem Auftritt verließen auch viele der älteren Generation ihre Plätze im Festzelt , um die Schlager-Sängerin aus nächster Nähe zu sehen. Auch danach riss die Begeisterung nicht ab: Thomas Godoj, DSDS-Sieger von 2008, heizte der Menge ebenso ein wie Pop-Sängerin Cassandra Steen (Hit: Stadt).

Und so ging die Prophezeiung von Moderator Detlef D! Soost mittags bei der Spendenübergabe in Erfüllung: „Euch erwartet ein ganzes Feuerwerk an Unterhaltung!"

Tobias Scharnagl

 

Warum sind unsere Mülleimer genoppt? 38 kuriose München-Fakten

Warum sind unsere Mülleimer genoppt? 38 kuriose München-Fakten

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare