1. tz
  2. München
  3. Stadt

Rewe: Große Filiale in München hat jetzt für immer geschlossen - „Oh nee“

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Während die Kaufland-Fans auf die neue Filiale warten, hat ein Rewe in München jetzt für immer geschlossen - zum Unmut vieler Kunden.

Update vom 17. Januar 2022: Die Kunden im Mira-Einkaufszentrum müssen nun künftig ohne die Rewe-Filiale auskommen - diese hat seit dem Wochenende für immer geschlossen.

Update vom 14. Januar 2022: Der geplante neue Kaufland-Standort (siehe Ursprungsartikel unten) im Mira-Einkaufszentrum ist noch eine Baustelle. Unklar, ab wann die Besucher dort einkaufen können. Eine Anlaufstelle für Lebensmittel vor Ort wird aber schon weit vorher ihre Pforten schließen.

Am Freitag informierte das Team des Einkaufszentrums via Facebook: Ab Montag ist der örtliche Rewe-Markt dicht. Offenbar für immer: Nach diesem Wochenende bleibe der Rewe bei uns im Mira-Einkaufszentrum geschlossen. „Wir bedanken uns bei REWE für die Zusammenarbeit und wünschen den Mitarbeitern alles Gute! Wir wissen, dass dies eine Umstellung für euch bedeutet, jedoch bleiben alle anderen Lebensmittelanbieter euch natürlich erhalten! Bis zur Eröffnung von Kaufland wird leider noch ein wenig Geduld nötig sein, aber wir tun alles dafür, dass ihr euch auch in der Zwischenzeit bestens bei uns für den täglichen Bedarf versorgen könnt!“

Rewe-Filiale schließt - Kunden reagieren enttäuscht

Offenbar hatte der Rewe-Markt so manchen Stammkunden. Zumindest gibt es diverse Kommentare des Bedauerns. „Sehr schade, dass der Rewe zu macht. Der hatte die beste Obst- und Gemüseabteilung“, schreibt eine Nutzerin. Eine andere fragt, warum der Rewe schließe, erkundigt sich nach dem Kaufland-Eröffnungstermin und markiert eine Freundin. „Oh nee“, schreibt die prompt. „Gibt es denn für Kaufland schon einen Eröffnungstermin?“, will eine weitere wissen. Schon im Dezember (siehe unten) hatte sich mancher diese Frage gestellt.

Kaufland eröffnet neue München-Filiale auf 3.500 Quadratmetern - doch es gibt ein großes „Aber“

Unser Artikel vom 30. Dezember 2021: München - Die Supermarkt-Kette Kaufland hat viele Fans, die das reichhaltige Angebot schätzen. Andere meiden die großen Filialen eher, weil sie keine weiten Wege gehen wollen, um mal eben ein Stück Butter und eine Packung Kaffee zu kaufen. Erstere Gruppe darf sich freuen: In München eröffnet Kaufland einen neuen Standort: im Mira-Einkaufszentrum im Norden der Stadt an der Schleißheimer Straße 506.

Logo der Supermarkt-Kette Kaufland
Das Logo der Supermarkt-Kette Kaufland an einer deutschen Filiale (Symbolfoto) © Manuel Geisser/Imago

Kaufland: Neue Filiale in München noch eine Baustelle

Aber wann? Bereits am 15. Oktober 2020 (!) gaben die Mira-Betreiber über Social Media die Nachricht bekannt, dass 2022 ein neues Kaufland im Obergeschoss des Einkaufszentrums auf 3.500 Quadratmetern eröffnen werde. Ein Fan hat die Ankündigung nicht vergessen - und fragte jetzt über die Facebook-Seite nach: „Gibt es schon ein genaues Datum, wann Kaufland im Mira-Einkaufszentrum in München eröffnet? Aktuell ist es ja noch Baustelle.“ Schließlich warten die potenziellen Kunden jetzt schon mehr als 14 Monate.

Kaufland kann Eröffnungstermin für neue München-Filiale auch nicht nennen

Kaufland reagiert - und will zwar weiterhelfen, kann es aber nicht. „Wir würden es dir gern verraten, aber leider wissen wir es tatsächlich nicht. Eine verbindliche Antwort können wir dir daher nicht geben.“ Das große „Aber“ also: Nicht mal Kaufland selbst kann prognostizieren, ob es der 31.12.2022 wird mit der Eröffnung oder früher. Vor einigen Monaten kam es zu einem unschönen Vorfall an einer Kauflandkasse - der eine Kundin sogar zum Weinen brachte. Weil ihm eine Kaufland-Pizza nicht schmeckte, fühlte sich ein Kunde nach eigenen Angaben zu drei Schnelltests gezwungen. (lin)

Auch interessant

Kommentare

Mehr zum Thema