Frische für unterwegs

REWE startet neues Konzept am Hauptbahnhof

+

München - Die Supermarkt-Kette Rewe hat am Donnerstag am Münchner Hauptbahnhof mit ihrer ersten „To Go“-Filiale ein neues Konzept gestartet.

Mit vielen frischen und gesunden Produkten für den direkten Verzehr will Rewe auf einer Fläche von 160 Quadratmetern einschlägigen Fastfood-Ketten den Kampf ansagen. Der Schwerpunkt des Sortiments liegt auf bereits verzehrfertigen Waren, wie Salate, portioniertes Obst, Sandwiches, Sushi oder Backwaren. „Rewe To Go“ ist deutschlandweit an acht weiteren Standorten vertreten.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare