Frische für unterwegs

REWE startet neues Konzept am Hauptbahnhof

+

München - Die Supermarkt-Kette Rewe hat am Donnerstag am Münchner Hauptbahnhof mit ihrer ersten „To Go“-Filiale ein neues Konzept gestartet.

Mit vielen frischen und gesunden Produkten für den direkten Verzehr will Rewe auf einer Fläche von 160 Quadratmetern einschlägigen Fastfood-Ketten den Kampf ansagen. Der Schwerpunkt des Sortiments liegt auf bereits verzehrfertigen Waren, wie Salate, portioniertes Obst, Sandwiches, Sushi oder Backwaren. „Rewe To Go“ ist deutschlandweit an acht weiteren Standorten vertreten.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizei sucht diese Schläger: Opfer fotografierte seinen Peiniger - mit Erfolg
Polizei sucht diese Schläger: Opfer fotografierte seinen Peiniger - mit Erfolg
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 
„Geht stehlen statt wählen“: 30 Vermummte ziehen randalierend durch Obergiesing - Zeugen gesucht
„Geht stehlen statt wählen“: 30 Vermummte ziehen randalierend durch Obergiesing - Zeugen gesucht

Kommentare