Riem: Bande klaut Navis aus vier Autos

Riem - In Riem hat offenbar eine Räuberbande zugeschlagen. Von Dienstag auf Mittwoch brachen Unbekannte vier Autos auf und entwendeten festverbaute Navi-Geräte.

Wie die Polizei mitteilt, schlugen die Täter in der Selma-Lagerlöf-Straße, Astrid-Lindgren-Straße und Ingeborg-Bachmann-Straße in Tiefgaragen-Komplexen zu.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer also im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen über Personen und Fahrzeugen im Umfeld der Tiefgaragen gemacht hat, sollte sich beim Polizeipräsidium München, Kommissariat 55, melden, Telefon 089/29 100.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare