1. tz
  2. München
  3. Stadt

Riesstraße: Wieder Feuer in Hochhaus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Die Einsatzkräfte in der Riesstraße. © Gaulke

München - Schon wieder musste die Münchner Feuerwehr am Sonntagabend ein Feuer in einem Hochhaus in der Riesstraße löschen. Es ist bereits der dritte Brand in Folge.

Im Keller des 22-stöckigen Hochhauses in der Riesstraße brannten nach Angaben der Münchner Feuerwehr am Sonntagabend gegen 20.45 Uhr zwei Großraummülltonnen. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell löschen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Der Schaden beläuft sich nach ersten Angaben der Polizei München auf mehrere Zehntausend Euro. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Die Fahnder der Kriminalpolizei ermitteln.

Bilder vom Einsatzort

Es handelt sich bereits um den dritten Brand in der Riesstraße innerhalb von zwei Wochen. Erst vergangene Woche ging in einem Hochhaus ein Kellerabteil in Flammen auf.

Zeugenaufruf:

Die Polizei bittet Zeugen, die in der Wohnanlage "Olympia-Pressestadt", insbesondere im Bereich der Hochhausanlage Riesstraße 82 und 84 verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizei München, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

vh

Auch interessant

Kommentare

Mehr zum Thema