Rindermarkt: Leuchtreklame brennt

+
Feuerwehrmänner löschen die Flammen an der Leuchtreklame einer Bank am Rindermarkt.

München - Die Leuchtreklame einer Bankfiliale am Rindermarkt ist am späten Samstagnachmittag in Brand geraten.

Die Feuerwehr war bald zur Stelle und verhinderte, dass sich das Feuer ausbreitete. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen an der Leuchtreklame und informierten den Filialleiter der Bank. Dieser öffnete der Feuerwehr die Tür, damit sie die Stromversorgung abstellen konnte. Der Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

fro

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare