Vorsicht! Henkel ruft Putzmittel zurück - Gesundheitsgefahr

Vorsicht! Henkel ruft Putzmittel zurück - Gesundheitsgefahr

Rodenstock zieht nach Laim

+
Das Bürogebäude an der Elsenheimer Straße 33.

München - Weil auf dem derzeitigen Rodenstock-Gelände bald Luxus-Quartiere stehen werden, müssen die 460 Mitarbeiter umziehen. Die Reise geht nach Laim.

Der Münchner Brillenmulti Rodenstock zieht um – und zwar nach Laim in die Elsenheimer Straße 33. Dort will die Firma das derzeit von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PriceWaterHouseCoopers genutzte Bürogebäude beziehen. Diese Firma wiederum zieht in den derzeit noch in Bau befindlichen Skyline Tower im Arnulfpark. Die 460 Rodenstock-Mitarbeiter sollen ihr jetziges Stammgelände im Dreimühlenviertel Ende 2011 räumen. Dort entsteht ein Luxus-Quartier mit 300 Wohnungen.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Nachbarn klagen über unangenehmen Mieter - doch immer, wenn es in seiner Wohnung brennt, retten sie ihn
Nachbarn klagen über unangenehmen Mieter - doch immer, wenn es in seiner Wohnung brennt, retten sie ihn
„Hans im Glück“-Fans müssen sich auf Neuerung einstellen - dieses Produkt gibt es ab sofort nicht mehr
„Hans im Glück“-Fans müssen sich auf Neuerung einstellen - dieses Produkt gibt es ab sofort nicht mehr

Kommentare