Unfall in Schwabing

Rollerfahrerin (22) bei Unfall schwer verletzt

München - Eine 22 Jahre alte Rollerfahrerin wurde am Montagabend bei einem Unfall in Schwabing schwer verletzt. Ein VW-Fahrer hatte die junge Frau beim Abbiegen übersehen und erfasst.

Wie die Münchner Polizei berichtet, wollte der 27-jährige Münchner gegen 19 Uhr am Montagabend mit seinem VW von der Georgenstraße auf die Schleißheimer Straße nach links abbiegen. Dabei übersah er eine 22-jährige Münchnerin, die ihm mit ihrem Motorroller auf der Georgenstraße entgegenkam. Beim Frontalzusammenstopß der beiden Fahrzeuge stürzte die Münchnerin und erlitt eine schwere Beinverletzung. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht wurde.

An beiden Fahrzeugen entstand den Polizeiangaben zufolge ein Gesamtschaden von etwa 7.000 Euro.

mm

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare