1. tz
  2. München
  3. Stadt

Rücksichtsloser Autofahrer: Mädchen (8) stürzt von Pferd

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München - Die ungestüme Fahrweise eines Autofahrers hat am Mittwoch eine Gruppe von Pferden aufgescheucht. Dabei stürzte ein achtjähriges Mädchen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Das Mädchen (8) ritt zusammen mit ihrer Reitgruppe auf einer geschotterten Straße in Ismaning, als ihnen ein Pkw entgegen kam. Als der Autofahrer an der Gruppe vorbeigefahren war, beschleunigte er so stark, dass die Pferde scheuten. Die Achtjährige wurde von ihrem Pferd abgeworfen und fiel mit dem Kopf auf den Boden. Trotz Reithelm zog sie sich bei dem Sturz eine Platzwunde am Kopf zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern. Zudem war die Straße nur für landwirtschaftlichen Verkehr freigegeben.

Zeugenaufruf: Der Mann ist ca. 40 bis 45 Jahre alt, hatte sehr kurze Haare, einen Schnauzbart und eine kräftige Statur. Er trug einen dunklen Strickpullover und war Raucher. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunklen BMW, neuerer Bauart mit Schrägheck handeln.

Auch interessant

Kommentare