Ab 2017 saniert

Ruffinihaus bekommt vier neue Läden

+
Das Ruffinihaus bekommt vier neue Läden.

München - In der Innenstadt geht es weiter rund. Ins Ruffinihaus am Rindermarkt kommen vier neue Läden ein. Ab 2017 wird dann saniert.

In der Innenstadt tut sich was: Ins Ruffinihaus am Rindermarkt ziehen vier neue Läden ein – für rund eineinhalb Jahre. Denn das Haus wird ab Herbst 2017 saniert. Einige der alten Mieter sind schon raus, und in der Zwischenzeit bis zur Renovierung ziehen übergangsweise andere Geschäftsleute ein.

Das Ruffinihaus wurde zwischen 1903 und 1905 von Gabriel von Seidl errichtet und gehört der Stadt. Einst stand dort der Ruffiniturm, ein Teil der ersten Münchner Stadtbefestigung. Im Obergeschoss sind Teile der Stadtverwaltung untergebracht.

Bislang gab es 21 Läden in dem Haus am Rindermarkt. Einige sind schon ausgezogen, weil etwa Verträge ausgelaufen sind. Trotz der drohenden Sperre ist die Nachfrage nach Verkaufsräumen laut dem Kommunalreferat ungebrochen. Während der Sanierung sollen die Geschäfte in einem Ausweichquartier unterkommen: in den Schaufenster-Arkaden des Stadtmuseums im Rosental, in einem leer stehenden Laden im Rathaus und in Verkaufscontainern.

Bei der Sanierung werden unter anderem Speicher und Hausmeisterwohnung zu Büros umgebaut (dauert 15 Monate, kostet 32 Millionen Euro). Es entsteht mehr Platz fürs Kommunalreferat.

Ferner erhalten alle Ladenbesitzer die Möglichkeit, wieder in ihre Geschäfte einzuziehen. Das ist auch der Wille der Stadt: Sie möchte die Vielfalt erhalten. „Wir schauen, dass wir nur Unternehmen einen Platz geben, die einen örtlichen Bezug zu München oder dem Umland haben“, sagt ein Sprecher des Kommunalreferates. Welche vier Mieter übergangsweise reinkommen, zeigen wir hier. 

Das sind die vier Neuen

Clement-Chocokult

In Handarbeit werden edle Tafel­schokoladen und Pralinen in der ­gläsernen Manufaktur im alten Bahnhof in Bernried gefertigt. Im Ruffinihaus sollen die mehrfach prämierten Produkte der Münchner Kundschaft erstmalig in einem eigenen Laden angeboten werden.

Mode Schiffhauer

Mode Schiffhauer

Die Schiffhauer Modevertriebs GmbH entwirft Mode für erfolgreiche Frauen, die wissen, was ihnen eine erkennbare stilistische Aussage und zugleich höchste Qualität in Stoff und Verarbeitung wert sind. Die eigene exklusive Kollektion wird in Deutschland entworfen und in Italien produziert.

Gewürze der Welt

Gewürze der Welt

Das Konzept besteht darin, Kräuter, Gewürze und Gewürzmischungen aus der ganzen Welt und allen Küchen der Welt in haushaltsüblichen Größen zu vertreiben. Man orientiert sich am Markt, bietet auf Wunsch aber auch zusätzlich Sonderreihen und -größen an – jetzt auch im Ruffinihaus!

Ruth Moser Haus

Jede Ruth Moser Tasche ist ein echtes Unikat. Material- und Farbzusammenspiel sowie Formate ändern sich. Für die Taschen werden nur hochwertige Materialien verarbeitet. Leder und Fell wird kombiniert mit High-Tech-Material aus Auto- und Flugzeugindustrie – ein Mix, der funktioniert.

Sascha Karowski

Auch interessant

Kommentare