Berg am Laim war komplett gesperrt

Nach Chaos: S-Bahn-Verkehr läuft wieder normal

München - Wieder war die Geduld der Pendler im S-Bahnverkehr gefragt. Am Montagmorgen sorgte die Sperrung des S-Bahnhofs Berg am Laim für Chaos auf der Stammstrecke.

Nach einer Komplettsperrung des S-Bahnhofs Berg am Laim am frühen Montagmorgen, läuft der Verkehr dort nun wieder normal. Eine technische Störung an einem Triebfahrzeug hatte die Bahnhofssperrung nötig gemacht. Mehrere Stunden lang hatte sich die Sperrung auf den S-Bahnverkehr auf der Stammstrecke ausgewirkt. Es kam auf allen Linien zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten.

Die S-Bahnlinien 2, 4 und 6 waren von der Störung besonders betroffen, sie fuhren nur eingeschränkt.

lot

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Die besten Wiener Schnitzel in München und Umland: Hier wird besonders gut paniert
Die besten Wiener Schnitzel in München und Umland: Hier wird besonders gut paniert
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.