S-Bahn-Chaos: Verspätung auf allen Linien

München - Wegen einer Streckensperrung der Stammstrecke war der S-Bahn Verkehr Mittwoch Morgen zwischen Hackerbrücke und Ostbahnhof unterbrochen. Inzwischen fahren die Züge wieder planmäßig.

Aktuell hieß am Mittwoch Morgen um 8 Uhr, dass es auf den gesamten S-Bahn-Linien aufgrund der vorangegangenen Sperrung der Stammstrecke noch bis zu 20 Minuten Verspätung kommt.

Am frühen Mittwochmorgen kam es aufgrund eines defekten Zuges auf der Stammstrecke zu erheblichen Verspätungen auf allen Linien. Alle S-Bahn-Strecken waren im morgendlichen Berufsverkehr von der Panne betroffen.

Gegen 6.10 Uhr meldete der MVV, dass die Streckensperrung wieder aufgehoben ist. Die Auswirkungen des Zwischenfalls waren für die Fahrgäste aber den ganzen Morgen zu spüren. "Ich stand 40 Minuten auf dem Bahnsteig in Ismaning in der Kälte und musste auf die verspätete S-Bahn warten", berichtete ein Fahrgast, der eigentlich mit der Flughafen-Linie um 6.18 von Ismaning zur Arbeit in die Innenstadt fahren wollte.

Inzwischen fahren alle S-Bahnen wieder planmäßig.

Auch interessant

Kommentare