News-Ticker

S-Bahn München: Notarzt-Einsatz am Stachus - Verspätungen auf der Stammstrecke

+
S-Bahn in München: Immer wieder kommt es zu Störungen - auf der Stammstrecke und darüber hinaus. 

Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es auch Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie hier im News-Ticker.

  • Hier lesen Sie immer aktuell alles zu Störungen und News zur S-Bahn München - zusammen mit Hintergrundberichten unserer Redaktion zur S-Bahn und dem ÖPNV in München.
  • Weiter unten finden Sie wichtige Facebook-S-Bahn-Gruppen zu Ihrer S-Bahn-Linie. Werden Sie Mitglied und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
  • Sie stecken in einer Störung, die wir noch nicht vermeldet haben? Dann schreiben Sie uns an info@merkur.de.
  • Sie fliegen auch viel? Dann verpassen Sie nicht unser Flughafen-Ressort auf Merkur.de* mit allen Top-News und Hintergrundberichten zum Flughafen München.

Update vom 15. Oktober, 23.20 Uhr: Aufgrund eines Unfalls an einem Bahnübergang ist der Streckenabschnitt zwischen Moosach und Feldmoching gesperrt. Die S-Bahnen aus Richtung Freising/Flughafen verkehren bis Feldmoching und enden dort vorzeitig. Die S-Bahnen in Richtung Freising/Flughafen verkehren bis Moosach und enden dort.

Aktuell wird daran gearbeitet, schnellstmöglich einen Schienenersatzverkehr für Fahrgäste einzurichten.

Update vom 15. Oktober, 22.36 Uhr: Die ärztliche Versorgung eines Fahrgastes am Karlsplatz (Stachus) wurde beendet. Auf der Stammstrecke in Richtung München-Pasing hat sich die Verkehrslage weitestgehend normalisiert. Auf den Außenästen kommt es aktuell zu Folgeverzögerungen von zehn bis 15 Minuten.

Update vom 15. Oktober, 22.33 Uhr: Die technische Störung an einem Signal in Unterschleißheim wurde inzwischen behoben.

Update vom 15. Oktober, 21.30 Uhr: Aufgrund ärztlicher Versorgung eines Fahrgastes am Karlsplatz (Stachus) kommt es derzeit auf der Stammstrecke in Richtung Pasing zu Beeinträchtigungen. Fahrgäste müssen mit Verzögerungen von bis zu 20 Minuten rechnen.

Update vom 15. Oktober, 21.15 Uhr: Aufgrund einer technischen Störung an einem Signal kommt es auf der Linie S 1 zwischen Lohhof und Unterschleißheim zu Beeinträchtigungen. Das teilte die S-Bahn München am Dienstagabend mit. Fahrgäste sollen mit Verzögerungen von bis zu zehn Minuten rechnen.

S-Bahn München: Alle Meldungen von Montag, 14. Oktober 2019

Update vom 14. Oktober, 22.11 Uhr: Die Störung an der Strecke zwischen Allach und Dachau wurde behoben und die Verkehrslage auf der Linie S 2 hat sich normalisiert. Das teilte die S-Bahn München am Montagabend mit.

Update vom 14. Oktober, 20.35 Uhr: Wie die S-Bahn München mitteilt, kommt es wegen einer Störung auf der Linie S 2 zwischen Allach und Dachau zu Beeinträchtigungen. Fahrgäste sollen mit Verzögerungen von bis zu 15 Minuten rechnen. Es kann auch kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

Update vom 14. Oktober, 6.56 Uhr: Was für ein Montag! Aktuell liegen keine Störungen bei der S-Bahn München vor. 

Lesen Sie auch: München: Mann ruft vor 9-Jähriger “Heil Hitler“ und packt sein Glied aus

S-Bahn München: Fahrgast zieht Notbremse - Verspätungen auf der Stammstrecke

Update von 18.29 Uhr: Nach einer ärztlichen Versorgung eines Fahrgastes am Hirschgarten kommt es auf der Stammstrecke zu keinen Beeinträchtigungen mehr. Verzögerungen von bis zu 10 Minuten Richtung München Ost und vorzeitigen Zugwenden auf den Außenästen sind möglich.

Update vom 13. Oktober 2019, 17.40 Uhr: Aufgrund einer, durch einen Fahrgast gezogenen Notbremse, kommt es auf der Stammstrecke in Richtung München Ost derzeit zu Verzögerungen von 10 bis 15 Minuten.

S-Bahn München: Alle Meldungen von Samstag, 12. Oktober 2019

Update, 17.24 Uhr: Der Polizeieinsatz am Flughafen Besucherpark wurde beendet, Folgeverzögerungen sind weiter möglich.

Update vom 12. Oktober, 16.18 Uhr: Aufgrund eines Polizeieinsatzes am Flughafen Besucherpark kommt es auf den Linien S 1 und S 8 derzeit zu Beeinträchtigungen. Es ist mit Verzögerungen zu rechnen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

S-Bahn München: Wieder Verzögerungen bei der S7 - wegen einer Bahnübergangsstörung

Update vom 8. Oktober, 21.03 Uhr: Die technische Störung an einer S-Bahn zwischen Icking und Wolfratshausen wurde behoben. Auf der Linie S 7 Richtung Wolfratshausen kommt es zu keinen Beeinträchtigungen mehr. Die Verkehrslage normalisiert sich.

Update vom 8. Oktober, 20.39 Uhr:Aufgrund einer technischen Störung an einer S-Bahn zwischen Icking und Wolfratshausen kommt es auf der Linie S 7 Richtung Wolfratshausen zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen und vorzeitigen Zugwenden in Icking.

Update vom 8. Oktober, 8.30 Uhr: Aufgrund einer Bahnübergangsstörung in Baierbrunn kommt es auf der Linie S7 zu Beeinträchtigungen. Es ist mit Verzögerungen von bis zu 10 Minuten zu rechnen. 

S-Bahn-München: Technische Störung in Baierbrunn

Update vom 7. Oktober, 22.40 Uhr: Die technische Störung an einem Bahnübergang in Baierbrunn wurde behoben und die Verkehrslage auf der Linie S 7 hat sich normalisiert. 

Update vom 7. Oktober, 21.00 Uhr: Aufgrund einer technischen Störung an einem Bahnübergang in Baierbrunn kommt es auf der Linie S 7 Richtung Wolfratshausen zu Beeinträchtigungen. Es ist mit Verzögerungen von bis zu 15 Minuten zu rechnen. Zudem kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

S-Bahn-München: Tiere zwischen Icking und Ebenhausen-Schäftlarn eingefangen - S7 fährt wieder

Update vom 6. Oktober, 21.33 Uhr: Die Tiere im Gleisbereich wurden eingefangen und die Sperrung zwischen Icking und Ebenhausen-Schäftlarn wurde aufgehoben. Nach Angaben der S-Bahn München kommt es zu keinen nennenswerten Einschränkungen mehr.

Update vom 6. Oktober, 21.23 Uhr: Tiere im Gleisbereich bereiten der S-Bahn südlich von München weiterhin große Probleme: Die Strecke zwischen Icking und Ebenhausen-Schäftlarn ist weiterhin gesperrt. Zwischen Icking und Wolfratshausen verkehrt nun aber eine Pendel-S-Bahn. Zwischen Icking und Ebenhausen-Schäftlarn gibt es mittlerweile einen Schienenersatzverkehr mit Taxis.

S-Bahn München: Tiere im Gleis - Kompletter Stopp auf S-Bahn-Ast

Update vom 6. Oktober, 20.47 Uhr: Aufgrund von Tieren im Gleisbereich ist die Strecke zwischen Icking und Ebenhausen-Schäftlarn nun komplett gesperrt. Die Züge aus Richtung München Ost verkehren bis Ebenhausen-Schäftlarn und enden dort vorzeitig.

Aktuell arbeitet die S-Bahn München daran, einen Schienenersatzverkehr einzurichten.

S-Bahn München: Tiere in Gleisnähe - Verspätungen und Ausfälle bei der S7

Update vom 6. Oktober, 20.15 Uhr: Aufgrund von Tieren in Gleisnähe kommt es auf der S7 im Bereich Icking zu Beeinträchtigungen. Verzögerungen von bis zu 15 Minuten sind möglich. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

Update vom 6. Oktober, 11.35 Uhr: Die Störung an der Strecke im Bereich Röhrmoos wurde behoben und die Verkehrslage auf der Linie S 2 hat sich weitestgehend normalisiert.

Update vom 6. Oktober, 10.58 Uhr: Aufgrund einer Störung an der Strecke verkehren die S-Bahnen im Bereich Röhrmoos derzeit mit verminderter Geschwindigkeit. Es ist mit Verzögerungen zu rechnen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

S-Bahn München: Technische Störung - Behinderungen auf der Stammstrecke 

Update vom 1. Oktober, 22.28 Uhr: Aufgrund einer Weichenstörung in Riem werden die S-Bahnen der Linien S 2 zwischen München Ost und Obermenzing über den Südring umgeleitet. Die S-Bahnen verkehren wie folgt: Die S-Bahnen der Linie S 2 Richtung Petershausen werden zwischen München Ost und Obermenzing umgeleitet und die Stammstrecke wird nicht angefahren. Die Halte Berg am Laim und Leuchtenbergring entfallen. Fahrgäste mit Reiseziel Richtung Petershausen fahren bitte bis München Ost und steigen dort auf Gleis 7 in die S 2 um. Die S-Bahnen de Linie S 2 Richtung Erding verkehren auf dem Regelweg durch die Stammstrecke. Bitte rechen Sie im Bereich Riem zudem mit Verzögerungen von bis zu 10 Minuten.

Update vom 1. Oktober, 17.28 Uhr: Aufgrund einer vorangegangenen technischen Störung an einem Fahrzeug sowie hohen Reisendenaufkommen kommt es auf der Stammstrecke in Richtung Pasing sowie auf den westlichen Außenästen weiterhin zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 15 Minuten. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

Update vom 30. September, 7 Uhr: Aufgrund einer vorangegangenen technischen Störung an einer S-Bahn in Ebersberg kommt es auf den Linien S 4 / S 6 Ebersberg zu Beeinträchtigungen. Verzögerungen von bis zu 10 Minuten sind möglich. Auch kann es kurzfristig zu vorzeitigen Zugwenden kommen.

S-Bahn-Chaos am Wiesn-Wochenende: Teils kein Halt an der Hackerbrücke

17.50 Uhr: Die Verkehrslage im Bereich Hackerbrücke hat sich beruhigt. Es ist derzeit mit keinen weiteren Haltausfällen zu rechnen.

16.19 Uhr: Der Wiesn-Samstag zeigt Auswirkungen auch auf die Münchner S-Bahn: Aufgrund hohen Fahrgastaufkommens kann es an der Hackerbrücke derzeit kurzfristig zu Haltausfällen kommen.

15.06 Uhr: Die Sperrung zwischen Feldkirchen und Erding wurde aufgehoben und der Zugverkehr wird wieder aufgenommen. Bitte rechnen Sie aber noch mit Folgeverzögerungen.

Ein 23-Jähriger stürzte am frühen Samstagmorgen ins Gleis der Haltestelle Isartor. Zwei unbekannte Frauen stoppten die S-Bahn und retteten ihm damit das Leben.

S-Bahn-Chaos am Wiesn-Wochenende: Personen im Gleis - Strecke gesperrt 

14.36 Uhr: Aufgrund von Personen im Gleis in Markt Schwaben ist zwischen Feldkirchen und Erding die Strecke gesperrt. Die S-Bahnen aus Richtung Petershausen/Altomünster verkehren bis Feldkirchen und enden dort vorzeitig. Es ist mit Verzögerungen zu rechnen.

Ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Feldkirchen und Erding ist in kürze für Sie eingerichtet.

12.32 Uhr: Aufgrund einer technischen Störung an einem Bahnübergang in Perlach kommt es auf der Linie S 7 zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 10 Minuten.

Update vom 28.09.2019, 07.58 Uhr: Die Verkehrslage auf der Stammstrecke hatte sich nach vorangegangener Sperrung in München-Laim gegen 1 Uhr nachts weitestgehend normalisiert. Auf den Außenästen kam es lediglich noch vereinzelt zu Folgeverzögerungen.

Aufgrund einer Person im Gleis am Isartor wurden die S-Bahnen in Richtung Pasing am Morgen an den Bahnhöfen zurückgehalten. Die Person wurde aufgegriffen und der Zugverkehr in Richtung Pasing wird wieder aufgenommen. 

Aufgrund einer technischen Störung an einem Regionalzug in Flughafen München kommt es auf den Linien S 1 und S 8 zu Verzögerungen von bis zu 10 Minuten.

Die S-Bahnen der Linie S 1 enden und beginnen in Flughafen Besucherpark. Zwischen Flughafen München und Flughafen Besucherpark nutzen Sie bitte die Linie S 8.

S-Bahn-Chaos zum Wiesn-Feierabend: Stammstrecke wegen Arzteinsatz in Laim teils gesperrt

23.16 Uhr: Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Gleis auf der Stammstrecke kommt es weiterhin zu Beeinträchtigungen. Die Gleise 1 und 3 in München-Laim sind für den Zugverkehr freigegeben und die S-Bahnen der Linien S 3, S 4, S 6, S 7 und S 8 verkehren auf dem Regelweg durch die Stammstrecke.

Bei folgenden Linien kommt es weiterhin zur Änderung in der Streckenführung:

  • Die Linie S 1 von Freising/Flughafen verkehrt nach München Hbf Gleis 27–36 ohne Halt ab Moosach zum München Hbf.
  • Die Linie S 1 in Richtung Freising/Flughafen verkehrt ab München Hbf Gleis 27– 36 ohne Halt an der München-Hackerbrücke.
  • Die Linie S 2 Erding - Petershausen verkehrt wieder auf dem Regelweg durch die Stammstrecke.
  • Die Linie S 2 Petershausen - Erding wird zwischen Obermenzing und München Ost umgeleitet und die Stammstrecke nicht angefahren. Die Halte Leuchtenbergring und Berg am Laim entfallen.

23.00 Uhr: Nach wie vor sorgt ein Notarzteinsatz bei Laim für Probleme. Die Linien S3 bis S8 verkehren nur zwar wieder auf dem Regelweg. Abweichungen gibt es jedoch noch bei der S1 und der S2.

  • Die Linie S 1 Freising/Flughafen verkehrt von/nach München Hbf Gleis 27–36, ohne Halt von/nach Moosach.
  • Die Linie S 2 Petershausen - Erding wird zwischen Obermenzing und München Ost umgeleitet und die Stammstrecke nicht angefahren. Die Halte Leuchtenbergring und Berg am Laim entfallen.
  • Die Linie S 2 Erding - Petershausen wird zwischen München Ost und Obermenzing umgeleitet und die Stammstrecke nicht angefahren. Die Halte Berg am Laim und Leuchtenbergring entfallen.

S-Bahn-Chaos zum Wiesn-Feierabend: Stammstrecke wegen Arzteinsatz gesperrt

22.15 Uhr: Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Gleis ist die Stammstrecke zwischen München-Pasing und München-Donnersbergerbrücke gesperrt. Die S-Bahnen verkehren wie folgt:

  • S 1 Freising / Flughafen: Die S-Bahnen beginnen/enden in Moosach. Bitte nutzen Sie alternativ die U-Bahnlinien U 2 Feldmoching oder U 3 Moosach und steigen entsprechend um.
  • S 2 Petershausen / Altomünster - Erding: Die S-Bahnen werden zwischen Obermenzing und Ostbahnhof (Fernbahn) umgeleitet und die Stammstrecke wird nicht angefahren. Die Halte Leuchtenbergring und Berg am Laim entfallen.
  • S 3 Mammendorf: Die S-Bahnen beginnen/enden in Pasing.
  • S 3 Holzkirchen:Die S-Bahnen beginnen/enden in München Ost. Alternativ können Sie hier auf die U-Bahnlinie U 5 ausweichen.
  • S 4 Geltendorf: Die S-Bahnen beginnen/enden in Pasing.
  • S 4 Trudering: Die S-Bahnen beginnen/enden an der Donnersbergerbrücke. 
  • S 6 Tutzing: Die S-Bahnen beginnen/enden in Pasing.
  • S 6 Ebersberg: Die S-Bahnen beginnen/enden an der Donnersbergerbrücke.
  • S 7 Wolfratshausen – Kreuzstraße: Die S-Bahnen verkehren auf dem Regelweg durch die Stammstrecke.
  • S 8 Herrsching: Die S-Bahnen beginnen/enden in Pasing.
  • S 8 Flughafen: Die S-Bahnen beginnen/enden in München Ost. Alternativ können Sie hier auf die U-Bahnlinie U 5 ausweichen.

Bitte beachten Sie für mögliche Gleisänderungen die Ansagen und Anzeigen am Bahnsteig. DB Fahrscheine werden für die Dauer der Störung auch in den Verkehrsmitteln der MVG (U-Bahn, Bus, Tram) anerkannt.

S-Bahn-Chaos: Probleme bei Flughafenanreise - Bahn gelobt Besserung für Samstag

19.50 Uhr: Seit 18.30 Uhr läuft der Zugverkehr am Münchner Flughafen schrittweise wieder an. Reisende können dann wieder ohne Umsteigen die Züge der S-Bahn nutzen. Die Regionalexpresszüge zwischen Regensburg und dem Flughafen München fahren planmäßig. Der Schienenersatzverkehr wurde um 19 Uhr beendet.

Die technische Störung, die Ursache der Probleme war, ist behoben. Am Samstag, den 28. September wird die S-Bahn nach Angaben der Deutschen Bahn wieder regulär fahren.

16.00 Uhr: Seit Freitagmorgen gibt es Störungen auf den S-Bahn-Strecken der S1 und S8 zum Münchner Flughafen. Wie die deutsche Bahn mitteilte, pendelt aktuell eine S-Bahn zwischen Ismaning und Flughafen Terminal im Stundentakt.

Auch der Flughafen-Express, der von Regensburg über Freising zum Flughafen verkehrt, fährt stündlich. Die Fahrgäste können in Ismaning in die Pendel-S-Bahn umsteigen. Möglich ist auch, ab Freising mit dem Flughafen-Express oder mit dem Linienbus 635 zum Flughafen zu fahren. Nach wie vor gibt es ab Neufahrn und ab Ismaning Notbusse.

S-Bahn-Chaos um den Flughafen - Bahn kündigt Pendelverkehr an

13.30 Uhr: Nach stundenlangen Störungen im Bahnverkehr rund um den Münchner Flughafen nimmt die Bahn den Betrieb langsam wieder auf. „Mit einem Pendelverkehr können erste Züge wieder den Münchner Flughafen erreichen“, teilte das Unternehmen am Freitagmittag mit. Eine Signalstörung halte aber an, weshalb die Möglichkeiten eingeschränkt seien. Ab etwa 15.30 Uhr sollen Bahnen im 30-Minuten-Takt Deutschlands zweitgrößten Airport anfahren.

Die S-Bahn soll von Ismaning zum Terminal pendeln, der Flughafen-Express fährt von Regensburg über Freising. Reisende können entsprechend in Freising oder Ismaning umsteigen. Zudem gibt es einen Busnotverkehr. „Für die Anreise zum Flughafen sollten deutlich mehr Zeit eingeplant und gegebenenfalls alternative Reisemittel gewählt werden“, hieß es in der Mitteilung der Bahn. Vom Hauptbahnhof aus fahre der Airport-Busshuttle im 15-Minuten-Takt.

S-Bahn-Chaos in München: Urlauber stranden am Flughafen - auch Wiesn-Besucher betroffen

11.30 Uhr: Auf dem Weg zum Münchner Flughafen haben Oktoberfest-Besucher, Urlauber und Geschäftsleute von der Bahn auf Busse und Taxen umsteigen müssen. Wegen einer Stellwerkstörung konnten S-Bahnen und Züge des Airport-Express aus Regensburg am Freitag die beiden Bahnhöfe des Flughafens nicht anfahren. Das elektronische Stellwerk sei sehr komplex, hieß es vonseiten der Deutschen Bahn. Daher sei eine Prognose für die Dauer der Streckensperrung zunächst nicht möglich gewesen.

Die Bahn richtete für ihre Fahrgäste einen Ersatzverkehr ab den Bahnhöfen Neufahrn bei Freising und Ismaning ein. In Freising konnten Passagiere auf Linienbusse umsteigen. Der Bahnsprecher empfahl, mit dem Auto oder einem Taxi zum Flughafen zu fahren und deutlich mehr Zeit einzuplanen.

10.40 Uhr: Ein Parkplatz des S-Bahnhofs Mammendorf wird seit Monaten von einem roten Peugeot blockiert. Doch ihn zu entfernen ist schwerer, als zunächst angenommen.

10.07 Uhr: Aufgrund der ärztlichen Versorgung eines Fahrgastes kommt es auf der Stammstrecke zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 15 Minuten. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

Streckensperrung - Keine S-Bahn zum Flughafen - Schienenersatzverkehr

Update vom 27. September 2019, 7.11 Uhr: Aufgrund einer technischen Störung an einem Stellwerk bei München Flughafen Terminal kommt es auf den Linien S 1 und S 8 Richtung Flughafen weiterhin zu Beeinträchtigungen. Derzeit ist in diesem Bereich kein Zugverkehr möglich.

Die S-Bahnen der Linie S 8 aus Richtung München Ost verkehren bis Ismaning und enden dort vorzeitig. Die S-Bahnen der Linie S 1 verkehren bis auf Weiteres ausschließlich nach Freising und zurück. Alternativ kann zwischen Freising und dem Flughafen München der Linienbus 635 genutzt werden.

Ein Schienenersatzverkehr mit Taxis und Großraumtaxis ist zwischen München Flughafen Terminal und Ismaning bzw. Neufahrn (b Freising) eingerichtet.

S-Bahn München: Personen im Gleis - Erhebliche Verspätungen und Ausfälle auf allen Linien

Update vom 26. September 8.02 Uhr: Nach einer vorangegangenen Sperrung wegen Personen im Gleis bei Laim kommt es auf allen Linien weiterhin zu erheblichen Verspätungen, kurzfristigen Teilausfällen und Umleitungen. Personen, die die S-Bahn nutzen, werden gebeten, sich vor Fahrtantritt selbstständig über mögliche Ausfälle und Alternativen zu informieren.

S-Bahn München: Diese S-Bahnen fallen am Dienstag aus

Update vom 24. Spetember 2019, 7.44 Uhr: Auf der Stammstrecke Richtung Pasing kommt es zu Verspätungen und Teilausfällen, teilt der Streckenagent mit. Der Grund: Eine bereits behobenen Störung an einem Fahrzeug.

Update vom 24. September 2019, 7.27 Uhr: Die Ausfälle der Münchner S-Bahn beschäftigt auch die Politik. Bayerns Verkehrsminister Hans Reichhart (CSU) hat Vertreter der Deutschen Bahn und Kabinettskollegen zu einem Spitzengespräch geladen. 

Bei dem Treffen am Dienstag (8.00 Uhr) sollen Sozialministerin Kerstin Schreyer, Justizminister Georg Eisenreich (beide CSU) und Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) dabei sein. Rund 840.000 Menschen nutzen werktags die S-Bahn.

Update vom 24. September 2019, 6.24 Uhr

: Aus betrieblichen Gründen entfallen heute Vormittag folgende S-Bahnen des 10-Minuten-Takts auf der

Linie S 2:S 2 München Ost Abfahrt 06:11 Uhr – Dachau Bahnhof Ankunft 06:41 Uhr S 2 München Ost Abfahrt 07:11 Uhr – Dachau Bahnhof Ankunft 07:41 Uhr

S 2 Dachau Bahnhof Abfahrt 06:19 Uhr – München Ost Ankunft 06:50 Uhr S 2 Dachau Bahnhof Abfahrt 07:19 Uhr – München Ost Ankunft 07:50 Uhr S 2 Dachau Bahnhof Abfahrt 08:19 Uhr – München Ost Ankunft 08:50 Uhr

aus betrieblichen Gründen entfallen heute Vormittag folgende S-Bahnen auf der Linie S 20:

S 20 München-Pasing Abfahrt 05:59 Uhr – Höllriegelskreuth Ankunft 06:19 Uhr S 20 München-Pasing Abfahrt 06:59 Uhr – Höllriegelskreuth Ankunft 07:19 Uhr

S 20 Höllriegelskreuth Abfahrt 06:29 Uhr – München-Pasing Ankunft 06:50 Uhr

S 20 München-Pasing Abfahrt 07:27 Uhr – München Hbf Gl. 27-36 Ankunft 07:33 Uhr

S-Bahn München: Feueralarm am Stachus

Update vom 23. September 2019: Kein Halt mehr für S-Bahn-Fahrgäste am Stachus - und das gleich zweimal am Montagabend. Der Grund: Ein Feueralarm. Die Signal-Störung am Karlsplatz (Stachus) war am Dienstag gegen 1.25 Uhr behoben, teilte der Streckenagent mit. Erst danach normaliesierte sich die Verkehrslage.

S-Bahn München: Die Meldungen vom 20. Spetember

Update vom 20. September 2019, 7.50 Uhr: Aufgrund einer technischen Störung an einer S-Bahn bei der Donnersbergerbrücke kommt es derzeit auf der Stammstrecke in beiden Richtungen zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 15 Minuten. Zudem kann es kurzfristig zu Teilausfällen und Umleitungen über den Südring kommen.

S-Bahn München: Störung an Bahnübergang bei Daglfing

Update vom 20. September 2019, 7.12 Uhr: Aus betrieblichen Gründen entfallen heute Vormittag folgende S-Bahnen des 10-Minuten-Takts auf der Linie S 2: S 2 München Ost Abfahrt 06:11 Uhr – Dachau Bahnhof Ankunft 06:41 Uhr; S 2 Dachau Bahnhof Abfahrt 06:19 Uhr – München Ost Ankunft 06:50 Uhr, S 2 Dachau Bahnhof Abfahrt 07:19 Uhr – München Ost Ankunft 07:50 Uhr. Bitte beachten Sie, dass es heute Vormittag auf der Linie S 2 zu weiteren Ausfällen der S-Bahnen des 10-Minuten-Takts kommen kann.

Update vom 19. September 2019, 20.30 Uhr: Wie die S-Bahn München mitteilt, gibt es eine technische Störung an einem Bahnübergang bei Daglfing. Zu Auswirkungen auf den Zugverkehr soll es aber nicht kommen.

S-Bahn München: Die Meldungen vom 17. September 2019

Update 19.30 Uhr: Die Verkehrslage auf der Stammstrecke in Richtung Pasing hat sich weitestgehend normalisiert. Es kommt lediglich vereinzelt noch zu geringen Folgeverzögerungen. Die S-Bahnen der Linie S 1 verkehren wieder auf dem Regelweg.

S-Bahn München: Polizei-Einsatz - lange Verspätungen auf der Stammstrecke

Update 19.18 Uhr: Nach vorangegangenen polizeilichen Ermittlungen kommt es auf der Stammstrecke in Richtung Pasing zu Verspätungen von bis zu 25 Minuten. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen. Zusätzlich verkehren die S-Bahnen der Linie S 1 aus Richtung Freising/Flughafen ohne Halt an der Hackerbrücke bis München Hbf (Gl. 27- 36) und enden dort vorzeitig.

Update 18.18 Uhr: Die Kinder im Gleis wurden aufgegriffen und die Sperrung zwischen Dachau Bahnhof und Bachern sowie zwischen Dachau Bahnhof und Petershausen aufgehoben. Es kommt jedoch noch zu Folgeverzögerungen von bis zu 30 Minuten. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

Update vom 17. September 2019, 17.40 Uhr: Aufgrund von Kindern im Gleis ist zwischen Dachau Bahnhof und Bachern sowie zwischen Dachau Bahnhof und Petershausen (Oberbayern) die Strecke gesperrt. Die Züge aus Richtung München verkehren bis Dachau Bahnhof und enden dort vorzeitig. Aktuell arbeiten wir daran, schnellstmöglich einen Schienenersatzverkehr für Sie einzurichten. Wir werden Sie informieren, sobald dieser den Betrieb aufnimmt.

Update vom 11. September 2019: Aus betrieblichen Gründen entfallen heute Vormittag folgende S-Bahnen des 10-Minuten-Takts der Linie S 8 Germering-Unterpfaffenhofen/Weßling:

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 06:21 Uhr – München Ost Ankunft 06:54 Uhr

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 06:41 Uhr – München Ost Ankunft 07:14 Uhr

S 8 Weßling Abfahrt 06:50 Uhr – München Ost Ankunft 07:34 Uhr

S 8 Weßling Abfahrt 07:10 Uhr – München Ost Ankunft 07:54 Uhr

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 07:41 Uhr – München Ost Ankunft 08:14 Uhr

S 8 Weßling Abfahrt 07:50 Uhr – München Ost Ankunft 08:34 Uhr

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 08:21 Uhr – München Ost Ankunft 08:54 Uhr

S 8 Weßling Abfahrt 08:30 Uhr – München Ost Ankunft 09:14 Uhr

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 09:01 Uhr – München Ost Ankunft 09:34 Uhr

S 8 München Ost Abfahrt 05:47 Uhr – München-Pasing Ankunft 06:15 Uhr

S 8 München Ost Abfahrt 06:07 Uhr – München-Pasing Ankunft 06:25 Uhr

S 8 München Ost Abfahrt 06:47 Uhr – Weßling Ankunft 07:30 Uhr

S 8 München Ost Abfahrt 07:07 Uhr – Germering-Unterpfaffenhofen Ankunft 07:37 Uhr

S 8 München Ost Abfahrt 07:27 Uhr – Weßling Ankunft 08:10 Uhr

S 8 München Ost Abfahrt 07:47 Uhr – Germering-Unterpfaffenhofen Ankunft 08:17 Uhr

S 8 München Ost Abfahrt 08:07 Uhr – Germering-Unterpfaffenhofen Ankunft 08:37 Uhr

S 3 Deisenhofen Abfahrt 06:20 Uhr - München Hbf Abfahrt 06:48 Uhr - Maisach Ankunft 07:17 Uhr

S 3 Deisenhofen Abfahrt 06:40 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:08 Uhr - Maisach Ankunft 07:37 Uhr

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:00 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:28 Uhr - Maisach Ankunft 07:57 Uhr

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:20 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:48 Uhr - Maisach Ankunft 08:17 Uhr

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:40 Uhr - München Hbf Abfahrt 08:08 Uhr - Maisach Ankunft 08:37 Uhr

S 3 Deisenhofen Abfahrt 08:00 Uhr - München Hbf Abfahrt 08:28 Uhr - Maisach Ankunft 08:57 Uhr

S 3 Deisenhofen Abfahrt 08:20 Uhr - München-Pasing Ankunft 08:57 Uhr

S 3 Deisenhofen Abfahrt 08:40 Uhr - München-Pasing Ankunft 09:17 Uhr

S 3 Deisenhofen Abfahrt 09:00 Uhr - München-Pasing Ankunft 09:37 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 06:22 Uhr - München Hbf Abfahrt 06:53 Uhr - Deisenhofen Ankunft 07:21 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 06:42 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:13 Uhr - Deisenhofen Ankunft 07:41 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 07:02 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:33 Uhr - Deisenhofen Ankunft 08:01 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 07:22 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:53 Uhr - Deisenhofen Ankunft 08:21 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 07:42 Uhr - München Hbf Abfahrt 08:13 Uhr - Deisenhofen Ankunft 08:41 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 08:02 Uhr - München Ost Ankunft 08:41 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 08:22 Uhr - München Ost Ankunft 09:01 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 08:42 Uhr - München Ost Ankunft 09:21 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 09:02 Uhr - München Ost Ankunft 09:41 Uhr

S-Bahn München: Am frühen Morgen - zahlreiche Ausfälle bei der S-Bahn 

Update, 7.12 Uhr: Aus betrieblichen Gründen entfallen heute Vormittag folgende S-Bahnen des 10-Minuten-Takts auf der Linie S 3 Maisach:

S 3 Deisenhofen Abfahrt 06:20 Uhr - München Hbf Abfahrt 06:48 Uhr - Maisach Ankunft 07:17 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 06:40 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:08 Uhr - Maisach Ankunft 07:37 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:00 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:28 Uhr - Maisach Ankunft 07:57 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:20 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:48 Uhr - Maisach Ankunft 08:17 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:40 Uhr - München Hbf Abfahrt 08:08 Uhr - Maisach Ankunft 08:37 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 08:00 Uhr - München Hbf Abfahrt 08:28 Uhr - Maisach Ankunft 08:57 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 08:20 Uhr - München-Pasing Ankunft 08:57 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 08:40 Uhr - München-Pasing Ankunft 09:17 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 09:00 Uhr - München-Pasing Ankunft 09:37 Uhr.

S 3 Deisenhofen Abfahrt 06:20 Uhr - München Hbf Abfahrt 06:48 Uhr - Maisach Ankunft 07:17 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 06:40 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:08 Uhr - Maisach Ankunft 07:37 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:00 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:28 Uhr - Maisach Ankunft 07:57 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:20 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:48 Uhr - Maisach Ankunft 08:17 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:40 Uhr - München Hbf Abfahrt 08:08 Uhr - Maisach Ankunft 08:37 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 08:00 Uhr - München Hbf Abfahrt 08:28 Uhr - Maisach Ankunft 08:57 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 08:20 Uhr - München-Pasing Ankunft 08:57 Uhr;

S 3 Deisenhofen Abfahrt 08:40 Uhr - München-Pasing Ankunft 09:17 Uhr; 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 09:00 Uhr - München-Pasing Ankunft 09:37 Uhr. 

Bitte beachten Sie, dass es heute Vormittag auf der Linie S 3 zu weiteren Ausfällen der S-Bahnen des 10-Minuten-Takts kommen kann.

S-Bahn München: Alle Störungen im News-Ticker

Update vom 10. September 2019, 7.06 Uhr: Aus betrieblichen Gründen entfallen heute Vormittag folgende S-Bahnen des 10-Minuten-Takts der Linie S 8 Germering-Unterpfaffenhofen/Weßling: 

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 06:21 Uhr – München Ost Ankunft 06:54 Uhr; 

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 06:41 Uhr – München Ost Ankunft 07:14 Uhr; 

S 8 Weßling Abfahrt 06:50 Uhr – München Ost Ankunft 07:34 Uhr; 

S 8 Weßling Abfahrt 07:10 Uhr – München Ost Ankunft 07:54 Uhr; 

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 07:41 Uhr – München Ost Ankunft 08:14 Uhr; 

S 8 Weßling Abfahrt 07:50 Uhr – München Ost Ankunft 08:34 Uhr; 

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 08:21 Uhr – München Ost Ankunft 08:54 Uhr; 

S 8 Weßling Abfahrt 08:30 Uhr – München Ost Ankunft 09:14 Uhr; 

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 09:01 Uhr – München Ost Ankunft 09:34 Uhr; 

S 8 München Ost Abfahrt 05:47 Uhr – München-Pasing Ankunft 06:15 Uhr; 

S 8 München Ost Abfahrt 06:07 Uhr – München-Pasing Ankunft 06:25 Uhr; 

S 8 München Ost Abfahrt 06:47 Uhr – Weßling Ankunft 07:30 Uhr; 

S 8 München Ost Abfahrt 07:07 Uhr – Germering-Unterpfaffenhofen Ankunft 07:37 Uhr; 

S 8 München Ost Abfahrt 07:27 Uhr – Weßling Ankunft 08:10 Uhr; 

S 8 München Ost Abfahrt 07:47 Uhr – Germering-Unterpfaffenhofen Ankunft 08:17 Uhr; 

S 8 München Ost Abfahrt 08:07 Uhr – Germering-Unterpfaffenhofen Ankunft 08:37 Uhr

Bitte beachten Sie, dass es heute Vormittag auf der Linie S 8 zu weiteren Ausfällen der S-Bahnen des 10-Minuten-Takts kommen kann.

Update 20.20 Uhr: Nachdem ein Fahrgast am Marienplatz ärztlich versorgt werden musste und es zu Zugausfällen und Verzögerungen kam, normalisiert sich die Verkehrslage auf der Stammstrecke wieder.

S-Bahn München: Verzögerungen und Zugausfälle auf der Stammstrecke 

Update 19.30 Uhr: Am Marienplatz muss derzeit ein Fahrgast ärztlich versorgt werden, deshalb kommt es auf der Stammstrecke in Richtung Pasing zu Beeinträchtigungen. Nach Angaben der S-Bahn München müssen Fahrgäste mit Verzögerungen von bis zu 10 Minuten rechnen (Stand Montagabend, 19.25 Uhr). Außerdem kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

S-Bahn München: Feuerwehreinsatz beendet - weiter etliche Ausfälle

Update 8.01 Uhr: Nach Angaben der S-Bahn München ist der Feuerwehreinsatz beendet und die S-Bahnen halten wieder planmäßig am Karlsplatz. Auch die Verkehrslage bei der S 7 normalisiert sich nach der vorangegangenen Signalstörung wieder.

Feuerwehreinsatz: Beeinträchtigungen auf der Stammstrecke

Update 7.54 Uhr: Wie die S-Bahn München meldet, kommt es auf der Stammstrecke aufgrund eines Feuerwehreinsatzes zu Beeinträchtigungen. Die S-Bahnen halten nicht am Karlsplatz. Fahrgäste, die am Stachus aussteigen müssen, werden gebeten alternativ die Haltestellen Hauptbahnhof oder Marienplatz zu nutzen.

Update vom 9. September, 6.11 Uhr: Pendler brauchen am Montagvormittag gute Nerven - es gibt etliche Ausfälle bei der S2, S3, S7 und S8. 

Aus betrieblichen Gründen entfallen am Montagvormittag folgende S-Bahnen des Zehn-Minuten-Takts auf der Linie S 2:

S 2 München Ost Abfahrt 06:11 Uhr – Dachau Bahnhof Ankunft 06:41 Uhr

S 2 Dachau Bahnhof Abfahrt 06:19 Uhr – München Ost Ankunft 06:50 Uhr

S 2 Dachau Bahnhof Abfahrt 07:19 Uhr – München Ost Ankunft 07:50 Uhr

Auf der Linie S 2 kann es am Montag zu weiteren Ausfällen kommen, wie die Bahn mitteilt.

S-Bahn München: Ausfälle am Montagvormittag bei der S 3

Aus betrieblichen Gründen entfallen am Montagvormittag folgende S-Bahnen des Zehn-Minuten-Takts auf der Linie S 3:

S 3 Deisenhofen Abfahrt 06:20 Uhr - München Hbf Abfahrt 06:48 Uhr - Maisach Ankunft 07:17 Uhr 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 06:40 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:08 Uhr - Maisach Ankunft 07:37 Uhr 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:00 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:28 Uhr - Maisach Ankunft 07:57 Uhr 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:20 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:48 Uhr - Maisach Ankunft 08:17 Uhr 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:40 Uhr - München Hbf Abfahrt 08:08 Uhr - Maisach Ankunft 08:37 Uhr 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 08:00 Uhr - München Hbf Abfahrt 08:28 Uhr - Maisach Ankunft 08:57 Uhr

S 3 Deisenhofen Abfahrt 08:20 Uhr - München-Pasing Ankunft 08:57 Uhr 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 08:40 Uhr - München-Pasing Ankunft 09:17 Uhr 

S 3 Deisenhofen Abfahrt 09:00 Uhr - München-Pasing Ankunft 09:37 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 06:22 Uhr - München Hbf Abfahrt 06:53 Uhr - Deisenhofen Ankunft 07:21 Uhr 

S 3 Maisach Abfahrt 06:42 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:13 Uhr - Deisenhofen Ankunft 07:41 Uhr 

S 3 Maisach Abfahrt 07:02 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:33 Uhr - Deisenhofen Ankunft 08:01 Uhr 

S 3 Maisach Abfahrt 07:22 Uhr - München Hbf Abfahrt 07:53 Uhr - Deisenhofen Ankunft 08:21 Uhr 

S 3 Maisach Abfahrt 07:42 Uhr - München Hbf Abfahrt 08:13 Uhr - Deisenhofen Ankunft 08:41 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 08:02 Uhr - München Ost Ankunft 08:41 Uhr 

S 3 Maisach Abfahrt 08:22 Uhr - München Ost Ankunft 09:01 Uhr 

S 3 Maisach Abfahrt 08:42 Uhr - München Ost Ankunft 09:21 Uhr 

S 3 Maisach Abfahrt 09:02 Uhr - München Ost Ankunft 09:41 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die verkehrenden S-Bahnen auf der Linie S 3 über ein erhöhtes Platzangebot verfügen.

S-Bahn München: Technische Störung zwischen Giesing und Perlach - S 7

Die technische Störung an einem Signal zwischen München-Giesing und München-Perlach wurde um kurz vor 7 Uhr behoben. Bitte rechnen Sie auf der Linie S 7 Wolfratshausen aktuell noch mit Folgeverzögerungen von bis zu 15 Minuten. Auch kann es kurzfristig zu vorzeitigen Zugwenden kommen.

S-Bahn München: Etliche Ausfälle bei der S 8

Aus betrieblichen Gründen entfallen am Montagvormittag folgende S-Bahnen des Zehn-Minuten-Takts der Linie S 8:

S 8 München Ost Abfahrt 05:47 Uhr – München-Pasing Ankunft 06:15 Uhr 

S 8 München Ost Abfahrt 06:07 Uhr – München-Pasing Ankunft 06:25 Uhr

S 8 München Ost Abfahrt 06:47 Uhr – Weßling Ankunft 07:30 Uhr 

S 8 München Ost Abfahrt 07:27 Uhr – Weßling Ankunft 08:10 Uhr

S 8 München Ost Abfahrt 07:07 Uhr – Germering-Unterpfaffenhofen Ankunft 07:37 Uhr 

S 8 München Ost Abfahrt 07:47 Uhr – Germering-Unterpfaffenhofen Ankunft 08:17 Uhr 

S 8 München Ost Abfahrt 08:07 Uhr – Germering-Unterpfaffenhofen Ankunft 08:37 Uhr

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 06:21 Uhr – München Ost Ankunft 06:54 Uhr 

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 06:41 Uhr – München Ost Ankunft 07:14 Uhr 

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 07:41 Uhr – München Ost Ankunft 08:14 Uhr 

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 08:21 Uhr – München Ost Ankunft 08:54 Uhr 

S 8 Germering-Unterpfaffenhofen Abfahrt 09:01 Uhr – München Ost Ankunft 09:34 Uhr

S 8 Weßling Abfahrt 06:50 Uhr – München Ost Ankunft 07:34 Uhr 

S 8 Weßling Abfahrt 07:10 Uhr – München Ost Ankunft 07:54 Uhr 

S 8 Weßling Abfahrt 07:50 Uhr – München Ost Ankunft 08:34 Uhr 

S 8 Weßling Abfahrt 08:30 Uhr – München Ost Ankunft 09:14 Uhr

S-Bahn München: Notarzteinsatz am Gleis beendet

Update vom 7. September, 11.48 Uhr: Der Notarzteinsatz am Gleis auf der Linie S 2 Richtung Petershausen zwischen Dachau und Petershausen wurde beendet. Die Streckensperrung wurde aufgehoben. Es kommt in diesem Bereich zu keinen Beeinträchtigungen mehr. Die S-Bahnen verkehren wieder auf dem Regelweg.

Bitte beachten Sie, dass es noch zu Folgeverzögerungen kommen kann.

Update vom 7. September, 10.06 Uhr: Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Gleis ist derzeit die Strecke auf der Linie S 2 Richtung Petershausen zwischen Dachau und Petershausen gesperrt. Die S-Bahnen aus Richtung München-Laim verkehren bis Dachau Bahnhof und enden dort vorzeitig.

Ein Schienenersatzverkehr mit Bus ist zwischen Petershausen und Dachau eingerichtet.

Genaue Informationen zur Dauer der Sperrung liegen noch nicht vor. Erfahrungsgemäß ist jedoch mit einer Störungsdauer bis ca. 11:45 Uhr zu rechnen.

Der Streckenabschnitt Dachau - Altomünster ist von der Sperrung nicht betroffen.

S-Bahn München: Ausfällen zwischen München-Ost und München-Pasing

Update vom 6. September, 23.35 Uhr: Aus betrieblichen Gründen entfallen folgende S-Bahnen zwischen München Ost und München-Pasing:

S München Ost Abfahrt 22:47 Uhr - München-Pasing Ankunft 23:05 Uhr

S München Ost Abfahrt 23:07 Uhr - München-Pasing Ankunft 23:25 Uhr 

S München Ost Abfahrt 23:27 Uhr - München-Pasing Ankunft 23:45 Uhr 

S München Ost Abfahrt 23:47 Uhr - München-Pasing Ankunft 00:05 Uhr 

S München Ost Abfahrt 00:07 Uhr - München-Pasing Ankunft 00:25 Uhr 

S München Ost Abfahrt 00:27 Uhr - München-Pasing Ankunft 00:46 Uhr 

S München Ost Abfahrt 00:47 Uhr - München-Pasing Ankunft 01:06 Uhr

-----

S München-Pasing Abfahrt 22:55 Uhr - München Ost Ankunft 23:14 Uhr 

S München-Pasing Abfahrt 23:15 Uhr - München Ost Ankunft 23:34 Uhr 

S München-Pasing Abfahrt 23:35 Uhr - München Ost Ankunft 23:54 Uhr 

S München-Pasing Abfahrt 23:55 Uhr - München Ost Ankunft 00:14 Uhr 

S München-Pasing Abfahrt 00:15 Uhr - München Ost Ankunft 00:34 Uhr 

S München-Pasing Abfahrt 00:35 Uhr - München Ost Ankunft 00:54 Uhr 

S München-Pasing Abfahrt 00:55 Uhr - München Ost Ankunft 01:14 Uhr 

S München-Pasing Abfahrt 01:15 Uhr - München Ost Ankunft 01:34 Uhr

Update 2. September, 22.06 Uhr: Die Beeinträchtigungen durch Personen in Gleisnähe und eine Bahnübergangsstörung sind behoben. Die Verkehrslage bei der S6 normalisiert sich.

Update 2. September, 21.14 Uhr: Eine Bahnübergangsstörung und Personen in Gleisnähe im Bereich Haar verursachen aktuell bis zu 20 Minuten Verzögerung auf der Linie S6. Außerdem kann es zu vorzeitigen Zugwenden und Zugausfällen kommen.

Update 2. September, 17.50 Uhr: Die Verzögerung auf der Stammstrecke ist Geschichte. Die Verkehrslage in Richtung München-Pasing hat sich weitestgehende normalisiert.

Update 2. September, 17.24 Uhr: Achtung auf der Stammstrecke: Aufgrund einer Fahrzeugstörung am Münchner Hauptbahnhof kommt es in Richtüng Münchern-Pasing aktuell zu Verzögerungen von bis zu 10 Minuten.

Eine Szene wie im Film: Es raucht und qualmt in der U-Bahn, die Passagiere müssen durch den Tunnel evakuiert werden. Am Montag passierte genau das im Münchner Norden.

Update 31. August, 15.44 Uhr: Der Polizeieinsatz im Bereich Haar ist beendet und die S-Bahnen verkehren wieder mit regulärer Geschwindigkeit.

Update 31. August, 14.57: Aufgrund eines Polizeieinsatzes verkehren die S-Bahnen im Bereich Haar derzeit mit verminderter Geschwindigkeit. Es ist mit Verzögerungen zu rechnen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen. 

S-Bahn München: Ausfälle am Morgen und Vormittag bei S 3

8.37 Uhr: Aufgrund einer technischen Störung an einem Signal kommt es im Bereich Giesing zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

Wegen polizeilicher Ermittlungen kommt es im Bereich München Flughafen zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

S-Bahn München: Ausfälle am Morgen und Vormittag bei S 3

Update 30. August, 7.33 Uhr: Aus betrieblichen Gründen entfallen heute Vormittag folgende S-Bahnen des 10-Minuten-Takts der Linie S 3:

S 3 Maisach Abfahrt 06:22 Uhr - Deisenhofen Ankunft 07:21 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 06:42 Uhr - Deisenhofen Ankunft 07:41 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 08:02 Uhr - München Ost Ankunft 08:41 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 08:22 Uhr - München Ost Ankunft 09:01 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 08:42 Uhr - München Ost Ankunft 09:21 Uhr

S 3 Maisach Abfahrt 09:02 Uhr - München Ost Ankunft 09:41 Uhr

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:00 Uhr - Maisach Ankunft 07:57 Uhr

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:20 Uhr - Maisach Ankunft 08:17 Uhr

S 3 Deisenhofen Abfahrt 07:40 Uhr - Maisach Ankunft 08:37 Uhr

S 3 Deisenhofen Abfahrt 08:00 Uhr - Maisach Ankunft 08:57 Uhr

Bitte beachten Sie, dass es heute Vormittag auf der Linie S 3 zu weiteren Ausfällen der S-Bahnen des 10-Minuten-Takts kommen kann.

Update vom 28. August, 0.50 Uhr: Die Sperrung zwischen Leuchtenbergring und Berg am Laim wurde aufgehoben und der Zugverkehr wird wieder aufgenommen.

S-Bahn München: Notarzteinsatz am Gleis - Sperrung zwischen Berg am Laim und Leuchtenbergring

Update vom 27. August, 23.01 Uhr: Die S6 und die S2 fahren wegen des Notarzteinsatzes aktuell die Stammstrecke nicht an. Die Halte Leuchtenbergring und München Ost entfallen. Die S4 aus Richtung Geltendorf verkehrt bis Leuchtenbergring und endet dort vorzeitig.

Update vom 27. August, 22.41 Uhr: Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Gleis ist derzeit die Strecke zwischen Leuchtenbergering und Berg am Laim gesperrt. Die S-Bahnen aus Richtung München Ost enden vorzeitig am Leuchtenbergring. Die S-Bahnen aus Erding enden vorzeitig in Riem, die aus Ebersberg in Trudering.

Alternativ können Sie auf die U-Bahnlinie U2 ausweichen. Aktuell wird an der Einrichtung eines Schienenersatzverkehrs gearbeitet. Wie lange die Sperrung anhalten wird, ist noch nicht bekannt. Erfahrunsgemäß ist mit einer Dauer von etwa zwei Stunden zu rechnen.

Update vom 25. August, 20.50 Uhr: Die technische Störung an einem Bahnübergang bei Höhenkirchen-Siegertsbrunn besteht weiterhin, die S-Bahnen der Linie S 7 verkehren jedoch wieder nach/von Kreuzstraße. Bitte rechnen Sie jedoch noch mit Verzögerungen.

Mit einer Behebung der Störung wird am Montag, 26. August 2019 gerechnet.

Update vom 25. August, 19.03 Uhr: Die technische Störung an einem Bahnübergang bei Höhenkirchen-Siegertsbrunn besteht weiterhin. Die S-Bahnen Richtung Kreuzstraße verkehren bis Höhenkirchen-Siegersbrunn und enden dort vorzeitig.

Zwischen Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Aying wurde ein provisorischer Schienenersatzverkehr mit Taxis für Sie eingerichtet. Zwischen Aying und Kreuzstraße besteht ein S-Bahn-Pendelverkehr.

Update vom 25. August, 17.40 Uhr: Aufgrund einer technischen Störung an einem Bahnübergang bei Höhenkirchen-Siegertsbrunn kommt es auf der Linie S 7 zu Beeinträchtigungen. Aktuell kommt es zu Verzögerungen von bis zu 15 Minuten. Auch kann es kurzfristig zu vorzeitigen Zugwenden kommen.

Update vom 25. August, 17.30 Uhr:

 aufgrund einer technischen Störung an einem Bahnübergang bei Höhenkirchen-Siegertsbrunn kommt es auf der Linie S 7 zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 10 Minuten.

Stammstrecke: Alles nach Plan - am Montag um 4.30 Uhr sollen die Züge wieder laufen 

Update vom 25. August 2019: Die Arbeiten auf der S-Bahn-Stammstrecke sind an diesem Wochenende wie geplant verlaufen. Die letzte Sperrung der Strecke zwischen Pasing und Ostbahnhof vor der Wiesn geht ­damit am Montagmorgen (26. August 2019) zu Ende. Ab etwa 4.30 Uhr sollen die Züge wieder rollen, wie ein Bahn-Sprecher am Sonntag sagte.

24. August, 9.42 Uhr: Aufgrund einer Weichenstörung in München-Riem und einer bestehenden Bahnübergangsstörung in Ottenhofen kommt es auf den Linien S 2 und S 7 zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 20 Minuten. Auch kann es kurzfristig zu vorzeitigen Zugwenden und Zugausfällen kommen.

Die Linien S 2 / S 7 verkehren bis auf Weiteres ab München-Perlach ohne Halt bis München Ost und ab München Ost weiter ohne Halt bis München-Riem. Reisende von / nach Giesing nutzen bitte die S-Bahnen der Linie S 3. Reisende von / nach Leuchtenbergring und Berg am Laim nutzen bitte ebenfalls die Linie S 3 von / nach Trudering. Die S-Bahnen von Erding in Richtung Kreuzstraße verkehren auf dem Regelweg.

Update vom 24. August 2019, 8.34 Uhr: Aufgrund einer Weichenstörung in München-Riem und einer bestehenden Bahnübergangsstörung in Ottenhofen kommt es auf den Linien S 2 und S 7 zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 25 Minuten. Auch kann es kurzfristig zu vorzeitigen Zugwenden und Zugausfällen kommen.

Update vom 17. August:Der S-Bahnverkehr in der Münchner Innenstadt wurde das dritte Wochenende in Folge fast komplett eingestellt. Wegen der Modernisierung von unterirdischen Bahnhöfen fahren seit dem späten Freitagabend keine Züge mehr zwischen der Donnersbergerbrücke und dem Ostbahnhof. Die Sperrung der sogenannten Stammstrecke soll am Montagmorgen gegen 4.30 Uhr wieder aufgehoben werden.

Update vom 16. August, 15.56 Uhr: Kein Erbarmen mit Fußballfans: Obwohl am Freitag der Bundesliga-Auftakt 75.000 Zuschauer in die Allianz Arena lockt, beginnt die S-Bahn wie gewohnt am Freitagabend mit der Sperrung des Stammstreckentunnels. Damit bleibt der Tunnel am dritten Wochenende in Folge komplett gesperrt. 

Los geht die Sperrung zwischen Donnersbergerbrücke und Ostbahnhof am Freitagabend um 22.30 Uhr. Reisende müssen das gesamte Wochenende Umwege in Kauf nehmen. Erst am Montagmorgen gegen 4.30 Uhr werden die Gleise wieder für die S-Bahnen freigegeben.

S-Bahn München: Jetzt ist endlich klar, warum Stammstrecke unter Wasser stand

Update vom 15. August, 8.33 Uhr: In der vergangenen Wochen ist der Nahverkehr in München fast zum Erliegen gekommen. Der Grund: Die Stammstrecke war am Dienstag gesperrt. Die S-Bahnen konnten die Strecke zwischen Hauptbahnhof und Hackerbrücke nicht mehr befahren, da der Tunnel auf einer Länge von gut 150 Metern von Wasser geflutet wurde. Tausende Pendler mussten auf andere Verkehrsmittel ausweichen, es gab teils chaotische Zustände. Die Einsatzkräfte waren viele Stunden damit beschäftigt, Wasser, das teilweise 50 Zentimeter hoch stand, aus dem Tunnel zu pumpen

Nun ist klar, was den Wasserschaden verursacht hat. Wie der BR berichtet, war offenbar das Entwässerungssystem der Grund. Demnach konnte Wasser, dass sich im Stammstrecken-Tunnel angesammelt hatte, nicht mehr abfließen. Der Tunnel sei an mehreren Stellen untersucht worden. Laut einer Sprecherin der Bahn sei der Tunnel dicht sowie das Bauwerk trocken. Man gehe nun davon aus, dass eine derartige Störung nicht mehr eintrete, zitiert der BR die Sprecherin weiter. 

S-Bahn München: Wegen Feuerwehreinsatz - am Sonntagabend fuhr nicht mal mehr die S8

Update 22.15 Uhr: Der Feuerwehreinsatz ist beendet und die Sperrung zwischen München Süd und Ostbahnhof wurde aufgehoben. Somit verkehrt die Linie S 8 wieder zwischen Pasing und Ostbahnhof.

Update 20.30 Uhr: Aufgrund eines Feuerwehreinsatzes ist die Strecke zwischen München Süd und München Ost derzeit gesperrt. Die S-Bahnen der Linie S 8 können dadurch nicht zwischen Pasing und Ostbahnhof verkehren. Die Stammstrecke zwischen Donnersberger Brücke und Ostbahnhof ist wegen Bauarbeiten ohnehin noch bis Montagmorgen 4.30 Uhr in beiden Richtungen komplett gesperrt. Die S8 war daher eine letzte Ausweichmöglichkeit für Fahrten zwischen Pasing und Ostbahnhof.

Die S-Bahnen aus Richtung Herrsching verkehren bis Pasing und enden dort vorzeitig. Die S-Bahnen aus Richtung Flughafen München verkehren bis Ostbahnhof und enden vorzeitig.

S-Bahn in München: Immer wieder kommt es zu Störungen - auf der Stammstrecke und darüber hinaus. 

Update 17.20 Uhr: Die technische Störung an einem Stellwerk wurde behoben und die S-Bahnen auf den östlichen Außenästen verkehren wieder auf dem Regelweg. Es kommt zu keinen nennenswerten Einschränkungen mehr.

Erneut Signal gestört: Behinderungen der S-Bahn am Ostbahnhof

Update 11. August, 16.10 Uhr: Aufgrund einer technischen Störung an einem Stellwerk kommt es im Bereich München Ost in Richtung Leuchtenbergring zu Beeinträchtigungen. Die S-Bahnen auf den östlichen Außenästen verkehren wie folgt:

  • Die Linie S 3 beginnt bzw. endet in München Ost
  • Die Linie S 6 beginnt bzw. endet in Trudering.
  • Die Linien S 7 und S 8 verkehren wieder normal. 

Update 11. August, 15.50 Uhr: Aufgrund einer technischen Störung an einem Stellwerk kommt es im Bereich München Ost in Richtung Leuchtenbergring zu Beeinträchtigungen. Die S-Bahnen auf den östlichen Außenästen verkehren wie folgt: 

  • Die Linie S 3 beginnt bzw. endet in München Ost
  • Die Linie S 6 beginnt bzw. endet in Trudering.
  • Die Linie S 7 verkehrt ohne Halt in Giesing.

Update vom 11. August, 15 Uhr: Aufgrund einer technischen Störung an einem Signal kommt es im Bereich München Ost in Richtung München-Leuchtenbergring zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

Technische Störung bei S3 behoben - Verkehrslage normalisiert sich

Update vom 11. August, 12.49 Uhr: Die technische Störung an einem Signal wurde behoben und die Verkehrslage im Bereich Mammendorf hat sich weitestgehend normalisiert. Es kommt somit zu keinen nennenswerten Einschränkungen mehr.

Update vom 11. August, 12.30 Uhr: Aufgrund einer technischen Störung an einem Signal kommt es im Bereich Mammendorf zu Beeinträchtigungen. Verzögerungen sind möglich. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

S-Bahn München: Die Meldungen vom 9. August

Update vom 9. August um 15.30 Uhr: Kaum haben die Fahrgäste in München die fast eintägige Sperrung nach dem Überflutungsschaden verdaut, gab es am Freitag neue Probleme auf der Stammstrecke. Die Störung trat auf derselben Tunnelröhre auf. Auslöser war nach ersten Erkenntnissen ein Schaden an einer Oberleitung. Die Züge stauten sich deswegen und verspäteten sich um bis zu 20 Minuten. Inzwischen sind die Probleme behoben. Die S-Bahnen fahren nach und nach wieder pünktlich. Allerdings stehen die nächsten Probleme schon bevor: Nicht nur am aktuellen August-Wochenende kommt es zu einer kompletten Sperrung der Stammstrecke.

Reform der Tarife im MVV: Für die meisten wird es günstiger

Ab Dezember 2019 ändert sich für alle Fahrgäste in München - und damit auch bei der S-Bahn München - eine Menge. Die meisten Tickets erhalten einen neuen Preis. Insbesondere für häufige Nutzer und Pendler wird es teilweise deutlich günstiger. Für gelegentliche Nutzer wie Touristen hingegen, die oft Einzeltickets nutzen, wird es teurer. Grundlegend wird die bisherige Struktur im Münchner Verkehrsverbund (MVV) aus 16 Ringen, vier Zonen und drei Räumen ab Dezember Vergangenheit sein. Stattdessen wird es eine Zone M geben, die den erweiterten Innenraum abdeckt. Eine Monatskarte (IsarCard) wird für diesen Bereich im Monat 55,20 Euro kosten.

Dadurch wird es für Nutzer, die regelmäßig mehr als zwei Ringe befahren, erheblich billiger. Der MVV-Reform waren erbitterte Debatten vorausgegangen. Doch im Dezember 2019 soll es nun final soweit sein. Auch Nutzer der S-Bahn in München wird das sicher freuen - und es könnte noch angenehmer werden oder zumindest Druck aus dem Kessel nehmen, wenn dann Ende des kommenden Jahrzehnts die zweite Stammstrecke fertig sein wird.

S-Bahn München: Zweite Stammstrecke im Bau

Wenn es in München auf der Stammstrecke zwischen Pasing und München-Ost zu Problemen kommt, klemmt es schnell im gesamten S-Bahn-Netz. Störungen sind an der Tagesordnung. Ein Grund dafür ist, dass sämtliche S-Bahnen über diese Gleise fahren müssen, bevor sie sich weiter in die einzelnen Äste begeben. Wie problematisch das sein kann, zeigte sich Anfang August 2019 in München. Eine Überflutung eines S-Bahn-Tunnels zwischen Hackerbrücke und Hauptbahnhof führte zu einer extrem langen Sperrung - nicht nur des Tunnels, sondern der gesamten Stammstrecke

Weil bereits eine kleine Störung auf der Stammstrecke zu einem riesigen Problem im Netz der S-Bahn München werden kann, gibt es bereits seit langem Planungen für eine zweite Stammstrecke. Diese soll ebenso dazu beitragen, dass mehr Bahnen in schnellerem Takt im S-Bahn-Netz fahren können - um so zu versuchen, den stetig wachsenden Fahrgastzahlen gerecht zu werden. Außerdem soll es bei der S-Bahn neue Linien geben (hier ein Entwurf als PDF). Die Bauarbeiten laufen bereits - allerdings ist mit einem Ende der Bauarbeiten nicht vor 2028 zu rechnen. Unter anderem müssen auch neue Bahnhöfe in München gebaut werden. Dann allerdings könnte die dringend benötigte Entlastung auf der Stammstrecke Realität werden.Dazu sollen auch diverse andere Milliarden-Investitionen bei der Deutschen Bahn beitragen

Ihre S-Bahn in München fällt aus - wir helfen Ihnen auf Facebook

Wir haben für jede S-Bahn-Linie eine Facebook-Gruppe gegründet, in der Sie sich als Fahrgast selbst organisieren können. Hier können Sie beispielsweise Fahrgemeinschaften bilden und sich gemeinsam ein Taxi organisieren, wenn eine S-Bahn in München ausfällt. Bitten Sie doch auch andere Betroffene um Hilfe - oder bieten Sie gleich einen Platz im Auto an. Denn zusammen mit anderen betroffenen Pendlern helfen Sie sich im gelegentlichen S-Bahn-Chaos gegenseitig. 

Hier gelangen Sie zu allen Facebook-Gruppen.

Unseren vorherigen News-Ticker zur S-Bahn München finden Sie bei uns zum Nachlesen.

Kein Halt mehr für S-Bahn-Fahrgäste am Stachus - und das gleich zweimal am Montagmorgen. Der Grund: Ein Feuerwehralarm.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Während des Oktoberfests kam es zu einer Sperrung des Münchner Hauptbahnhofs.

Auch interessant

Meistgelesen

MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Dramatische Rettung: Schwer verletzter Bauarbeiter steckt über eine Stunde mit Fuß in Maschine fest
Dramatische Rettung: Schwer verletzter Bauarbeiter steckt über eine Stunde mit Fuß in Maschine fest
Münchens neuer Christbaum steht mit Verzögerung: An den Vorgänger reicht er nicht heran
Münchens neuer Christbaum steht mit Verzögerung: An den Vorgänger reicht er nicht heran

Kommentare