Kleinere Verzögerungen möglich

Nach Chaos am Morgen: S-Bahnen verkehren wieder nach Plan

München - Pendler, die mit der S-Bahn unterwegs waren, brauchten am Dienstagmorgen gute Nerven: Erst sorgte eine technische Störung für Verzögerung, dann ein Polizeieinsatz. 

Eine technische Störung an einem Güterzug sorgte Dienstagfrüh für Probleme auf der Strecke der S1. Zwischenzeitlich fuhren zwischen Feldmoching und Oberschleißheim keine S-Bahnen. Mittlerweile wurde die Streckensperrung wieder aufgehoben. Dennoch kommt es auf der Stammstrecke noch zu Verzögerungen von 15 Minuten.

Zudem kam es wegen eines Polizeieinsatzes auf der Stammstrecke zu Änderungen im Fahrplanablauf. Der Einsatz ist nu aber beendet, die S-Bahnen verkehren zwischen Leuchtenbergring und München Ost wieder mit regulärer Geschwindigkeit. Es kann jedoch immer noch zu Verzögerungen kommen. 

mol

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare