Nach Gas-Alarm droht nächstes Chaos

S-Bahn-Sperrung: Der Plan, die Infos

München - Der Countdown läuft! Am Freitag, 6. Juli begann das erste von sieben Wochenenden, an denen die S-Bahn-Stammstrecke für Bauarbeiten komplett gesperrt wird. Die tz liefert die wichtigsten Fragen und Antworten.

B2RUN-Verlosung:

Hier gibt's 200 Startplätze zu gewinnen

Alle S-Bahnlinien enden während der Sperrung in Pasing, am Haupt- oder Ostbahnhof. Damit für Sie trotzdem alles glatt läuft, liefert Ihnen die tz hier die wichtigsten Fragen und Antworten. Da die Sperre bereits am Freitag kurz nach 19.30 Uhr am Ende der Hauptverkehrszeit beginnt, finden Sie unten außerdem einen Fahrplan mit den letzten Zügen in jede Richtung.

Auf welche regulären Züge kann ich ausweichen?

Zwischen Pasing und Hauptbahnhof fahren am Wochenende stündlich fünf Regionalzüge und drei Züge der S6 ohne Zwischenhalt. Vom Hauptbahnhof zum Ostbahnhof fahren zwei Regionalzüge. Eine Alternative ist die U5. Zwischen Pasing und Ostbahnhof fährt die S8.

Mit welchen Verkehrsmitteln erreiche ich die Stationen entlang der Stammstrecke?

Mit der Trambahn-Linie 19. Die ­S-Bahn setzt außerdem zusammen mit dem RVO 60 Busse ein, die im Drei- bis Fünf-Minuten-Takt entlang der Strecke pendeln.

Was muss ich beim Ersatzverkehr beachten?

Die Fahrzeit Pasing-Ostbahnhof verlängert sich gegenüber der S-Bahn von 35 auf 55 Minuten. Am Wochenende vom 13. bis 16. Juli halten die Busse wegen des Christopher Street Days nicht am Stachus und am Marienplatz, sondern ersatzweise am Odeonsplatz. Die SEV-Haltestellen sind, wie in Pasing oder am Hirschgarten, teilweise vom S-Bahnsteig weit entfernt. Das bedeutet auch weite Wege für Kauf und Entwertung der Fahrkarten. In den Bussen können außerdem keine Fahrräder, sehr wohl aber Kinderwagen befördert werden.

Karl-Heinz Dix

So fahren die Linien durch die Stadt

Westäste: S 1, S 2 fahren ab Moosach bzw. Untermenzing ohne Halt zum Hauptbahnhof (Gleis 25/26). Die S 3 und S 4 enden in Pasing. Die S 6 rollt ab Pasing ohne Halt zum Hauptbahnhof (Gleis 28). S 7 Wolfratshausen: Ab Donnersbergerbrücke geht es ohne Halt an der Hackerbrücke zum Hauptbahnhof (Gleis 35-36) und wendet dort. Die S 8 fährt von Pasing über den Südring ohne Halt zum Ostbahnhof und ohne Halt am Leuchtenbergring weiter zum Flughafen.

Ostäste: S 2 Erding, S 3 Holzkirchen, S 4 Ebersberg und S 7 Kreuzstraße enden bzw. beginnen alle am Ostbahnhof.

So sieht's im Stellwerk Ost aus

So sieht's im Stellwerk Ost aus

Rubriklistenbild: © Leiprecht

Auch interessant

Kommentare