Erhebliche Verspätungen

Mensch im Gleis: Stammstrecke gesperrt

München - Ein Mensch hat sich im Gleisbereich aufgehalten, deswegen wurde die Stammstrecke zwischen Pasing und Laim am Donnerstagabend im Berufsverkehr komplett gesperrt. Es folgte wieder einmal Chaos.

Update: Die Verkehrslage hat sich normalisiert.

S-Bahn-Chaos am Donnerstagabend im Berufsverkehr

Aus einer ersten Mitteilung geht hervor, dass sich im Gleisbereich ein Mensch aufgehalten hat. Daraufhin wurde im Berufsverkehr gegen 18.30 Uhr die Stammstrecke zwischen Laim und Pasing für etwa 20 Minuten komplett gesperrt.

Die Sperrung ist mittlerweile wieder aufgehoben. Die Bahn bittet Pendler jedoch mit Folgeverzögerungen von bis zu 30 Minuten zu rechnen. Außerdem sind viele S-Bahnen völlig überfüllt, wie Fahrgäste unserer Onlineredaktion berichten.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann droht mit Bomben: Großeinsatz in München und Ingolstadt
Mann droht mit Bomben: Großeinsatz in München und Ingolstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion