S-Bahnen durften nicht fahren

Stammstrecke: Verspätung wegen Personen im Gleis

München - Wer am Samstag die S-Bahn nutzt, sollte Geduld mitbringen. Auf der Stammstrecke verspäten sich die Züge in beiden Richtungen um rund 15 Minuten.

Wie die Bahn am Samstag um 16.15 Uhr mitteilte, befanden sich am Nachmittag Personen im Gleis. Die S-Bahnen mussten deshalb am Isartor zurückgehalten werden. Infolgedessen kam es auf der Stammstrecke zu Verspätungen von bis zu 15 Minuten. Inzwischen haben die Personen das Gleis verlassen. Die S-Bahnen dürfen wieder fahren. Es kommt jedoch noch zu einigen Verzögerungen.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.