Schon wieder S-Bahn-Chaos

Stammstrecke dicht: Nichts ging mehr

München - Aufgrund einer Oberleitungsstörung am Marienplatz war der S-Bahnverkehr zwischen Donnersbergerbrücke und Isartor am Samstagnachmittag längere Zeit unterbrochen. 

Gegen 18 Uhr kam die Entwarnung: "Die Oberleitungsstörung am Marienplatz wurde behoben und die Streckensperrung Donnersbergerbrücke - Isartor wurde aufgehoben. Alle S-Bahnen, bis auf die Linie S 1 Freising/Flughafebn und S 6 Tutzing, verkehren wieder auf dem Regelweg", teilte die Deutsche Bahn mit. 

Mehr als eine Stunde lang waren zwischen Isartor und Donnersbergerbrücke am Samstagnachmittag keine Züge gefahren. 

Erst am späten Abend verkehrten auch die S1 und die S6 wieder fahrplanmäßig. 

Auch interessant

Kommentare