Comeback des ET 420

S-Bahn: Jetzt kommen die alten Olympiazüge

+
Erinnern Sie sich noch? Die Olympiazüge von 1971 verkehrten bis 2004 planmäßig im Münchner S-Bahn-Verkehr.

München - Die gute Nachricht zuerst: München bekommt zusätzliche S-Bahn-Garnituren für die elektrifizierte S-Bahn nach Dachau, aber auch zur Verbesserung des Fahrplans. Aber...

... jetzt kommt die schlechte Nachricht: Es sind zwar modernisierte, aber trotzdem 16 Jahre alte „Olympiazüge“ der Baureihe 420 ohne Klimaanlage.

Aber es gibt auch noch eine zweite gute Nachricht: Der Fahrzeugmangel bei Regio-Triebwagen und S-Bahnen aufgrund des überlasteten Betriebswerkes Steinhausen gehört vermutlich bald der Vergangenheit an. Die Regio-Triebwagen werden ab Januar teilweise in der DB-Werkstatt beim Hauptbahnhof repariert und gewartet.

„Mit den neuen Fahrzeugen können zumindest die schlimmsten Überfüllungen und Taktlücken wie beispielsweise auf der S4 nach Geltendorf angegangen werden“ freut sich Andreas Barth, Münchner Sprecher des bundesweiten Fahrgastverbandes Pro Bahn.

Laut den Unterlagen zur Fahrplangestaltung nach Eröffnung der elektrifizierten Linie A werden 15 Fahrzeuge der 8. Bauserie des Typs ET 420 aus dem Jahr 1997 künftig in München rollen. Die Züge werden neu lackiert und erhalten elektronische Zugziel-Anzeigen. S-Bahn-Chef Bernhard Weisser zur tz: „Die Fahrzeuge kommen sukzessive nach München, werden dann aber erst im Werk Krefeld runderneuert. Weil die Züge wegen der fehlenden Linienzugzug-Beeinflussung nicht durch den Stammstreckentunnel fahren dürfen, übernehmen sie Leistungen auf der 2014 elektrifizierten S-Bahn Dachau-Altomünster sowie Verstärkerleistungen auf der S4 und S20. Wegen der vielen Störungen bei den Zügen der Baureihe 440 (Einsatz nach Passau und Augsburg) wird ein Teil der Instandhaltung auf das Betriebswerk Hauptbahnhof verlagert.

Karl-Heinz Dix

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Münchner Hotelbesitzerin in der Türkei: „Die Krise macht uns kaputt“
Münchner Hotelbesitzerin in der Türkei: „Die Krise macht uns kaputt“
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit

Kommentare