Ami mit 171 Sachen im Tunnel geblitzt

München - Ein Amerikaner (34) wurde am Mittwochmorgen gegen 2.14 Uhr im Richard-Strauss-Tunnel geblitzt, als er mit seinem geliehenen BMW mit 171 statt der erlaubten 60 Stundenkilometer durch den Tunnel raste.

Die Polizei ermittelte den Mann aus Illinois über die Autovermietung und stellte ihn dort am Schalter, als er das Auto abgab. Sein Bargeld in Höhe von 540 Euro wurde als Bußgeld einkassiert. Außerdem kriegt er vier Punkte und drei Monate Fahrverbot!

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare