Scheuer und Scholz lassen Termin platzen

+
Verkehrsminister Scheuer ließ einen Termin mit OB Dieter Reiter platzen.

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) und Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) haben einen Termin mit Vertretern der Stadt platzen lassen. Es ging um den Ausbau des ÖPNV.

OB Dieter Reiter (SPD) sollte eigentlich am Dienstag, 26. März, mit einer Delegation nach Berlin fahren, um dort unter anderem mit den Ministerin „über den drängenden Bedarf beim Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und die Notwendigkeit einer stärkeren finanziellen Förderung“ zu diskutieren, schreibt Reiter. 

Doch: „Leider war es den Ministern nicht möglich, am Termin teilzunehmen beziehungsweise einen Vertreter zu schicken.“ Er bedaure dies sehr, da die Kernthemen des Gesprächs auch im Zuständigkeitsbereich der Bundesminister lägen. Der Rathaus-Chef kündigte an, sich um einen abgestimmten Ersatztermin zu bemühen.  

Auch interessant

Meistgelesen

Radl-Akku explodiert: Verzweifelte Familie erzählt von Verwüstung  
Radl-Akku explodiert: Verzweifelte Familie erzählt von Verwüstung  
Autohändler fassungslos: Fahrzeugbrief offenbart FC-Bayern-Legende als Vorbesitzer
Autohändler fassungslos: Fahrzeugbrief offenbart FC-Bayern-Legende als Vorbesitzer
In Schnellrestaurant: Münchner (19) geht auf Mann los - mit diesem Zeugen hat er nicht gerechnet
In Schnellrestaurant: Münchner (19) geht auf Mann los - mit diesem Zeugen hat er nicht gerechnet
Albtraum K.o.-Tropfen: Münchnerin (23) in Glockenbach-Kneipe heimlich unter Drogen gesetzt 
Albtraum K.o.-Tropfen: Münchnerin (23) in Glockenbach-Kneipe heimlich unter Drogen gesetzt 

Kommentare