Neue Stellen im Kommunalreferat

Schlamperei mit Grundstücken

München - Schluss mit der Schlamperei: Jahrelang hat das Kommunalreferat Einnahmen für die Stadt verschleudert, weil es Pachten für unbebaute Grundstücke nicht erhöht hat.

Das Revisionsamt rechnet mit bis zu 900 000 Euro pro Jahr! Keiner hatte den Durchblick, weil die Angaben teils noch in Karteikästen lagerten. Weil das Personal überlastet ist, hat der Stadtrat acht neue Stellen für eine halbe Million Euro beschlossen. „Wir sind erstaunt, dass es so etwas bis vor Kurzem noch gab“, ärgert sich SPD-Stadträtin Ulrike Boesser. FDP-Mann Michael Mattar setzte durch, dass die Verwaltung über Mehreinnahmen berichtet.

tz

Luxus pur: Exklusive Wohnungen in München

Luxus pur: Exklusive Wohnungen in München

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner

Kommentare