Feuerwehr fängt Tier ein

Schlange in Grünfläche gefunden

+
Eine Kornnatter wie diese konnte die Feuerwehr München am Montag in der Effnerstraße einfangen.

München - Eine rot gefärbte Schlange haben Passanten am Montag in einem Grünstreifen in der Effnerstraße gefunden. Die Feuerwehr rückte an, um das ein Meter lange Tier einzufangen.

Wie die Feuerwehr München mitteilte, haben Passanten das Tier gegen 12.30 Uhr in der Effnerstraße an der Kreuzung zur Mahirstraße in einem Grünstreifen gefunden. Als die Berufsfeuerwehr dort eintraf, war die etwa ein Meter lange Schlange schon auf den Gehweg gekrochen. Die Beamten der Feuerwache Schwabing konnten die rot gefärbte Schlange einfangen und brachten sie zur Hauptfeuerwache. Ein Schlangenexperte der Berufsfeuerwehr identifizierte das Reptil als ungiftige Kornnatter. Danach wurde die Schlange an die Reptilienauffangstation in der Kaulbachstraße übergeben.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare