Wer nicht abkehrt, wird rausgezogen

Schnee auf dem Autodach: Polizei kassiert ab

+
Erwischt: Wer so daherkam, musste Bußgeld zahlen

München - Wer nach einer verschneiten Nacht morgens mit einem draußen geparkten Pkw losfahren muss, sollte früher aufstehen: Die Polizei zieht Autos aus dem Verkehr, bei denen noch Schnee auf der Motorhaube und dem Dach liegt.

Wenn man es am Morgen nicht so eilig hätte! In der Nacht hat es mächtig geschneit, das Auto liegt unterm Schnee. Also schnell die Scheiben freigekratzt und auf zur Arbeit. Viele Autofahrer haben am Dienstag so gedacht, doch die Polizei machte ihnen einen Strich durch die Rechnung.

An mehreren Kontrollpunkten winkten die Beamten all jene raus, die mit einem Schneehäubchen auf dem Dach und der Motorhaube daherkamen. Manche Autofahrer hatten sogar nicht einmal die Scheiben richtig von der weißen Pracht befreit. Diese Art von Eile kostete vielen Autofahrern Zeit und Geld: Sie mussten erst einmal ihre Papiere herzeigen. Für die Schnee-Dekoration an ihren Fahrzeugen mussten die Fahrer zwischen 10 und 25 Euro Bußgeld berappen.

Weiterfahren durften die erwischten Autofahrer erst, nachdem sie ihren fahrbaren Untersatz von der weißen Pracht befreit hatten. An der Kontrollstelle an der Landsberger Straße waren die Beamten so nett, dass sie einen Besen zur Verfügung stellten.

Reine Abzocke – wie manche Betroffene meckerten? Keinesfalls. „Schnee auf dem Autodach gefährdet den Autofahrer selbst sowie den nachfolgenden Verkehr“, sagt Katharina Bauer , Verkehrsrechtlerin beim ADAC. Geregelt ist das in Paragraf 23 der Straßenverkehrsordnung (StVO): „Der Fahrzeugführer ist dafür verantwortlich, dass seine Sicht und das Gehör nicht ... beeinträchtigt werden. Beim Bremsen kann der Schnee auf die Windschutzscheibe rutschen. Bei höherem Tempo fliegt der Schnee davon und gefährdert nachfolgende Autofahrer.“ Katharina Bauer betont freilich: „Die größere Gefahr geht von den Lastwagen aus.“

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Eberhard Unfried

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen

Kommentare