Schüler (11) angefahren - Fahrer flüchtet

München - Am Donnerstagabend ist ein elf Jahre alter Schüler in Altperlach von einem schwarzen VW Golf angefahren und verletzt worden. Der unbekannte Pkw-Fahrer gab Gas und flüchtete.

Am Donnerstagabend gegen 22.00 Uhr wollte ein elf Jahre alter Schüler die Specklstraße in Altperlach überqueren. Als er zwischen zwei geparkten Fahrzeugen ohne auf den Verkehr zu achten auf die Fahrbahn lief, wurde er vom vorderen linken Kotflügel eines schwarzen VW Golf, der die Specklstraße östlich fuhr, erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert.

Obwohl der Fahrer oder die Fahrerin des VW Golf den Unfall bemerkt haben muss, beschleunigte dieser/diese Fahrzeug und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Das Kennzeichen des VW Golf ist unbekannt. Der 11-Jährige hat diverse Abschürfungen erlitten und wurde vor Ort von Rettungssanitätern versorgt. Er musste nicht ins Krankenhaus. Ob der VW Golf beschädigt wurde, ist nicht bekannt.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: (089) 6216-3322, in Verbindung zu setzen.

tz/mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare