Schüler wird bei Radlunfall verletzt

München - Bei einem Radlunfall an der Boschetsrieder Straße in Obersendling hat sich am Mittwoch ein 13-jähriger Schüler leicht verletzt. Ein Beteiligter hat sich vom Unfallort entfernt, ohne dem Schüler zu helfen.

Wie die Polizei mitteilt, ist der 13-Jährige am Mittwoch gegen 16 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Boschetsrieder Straße gestürzt, als ein Fußgänger die Straße überquerte, ohne auf den Verkehr zu achten. Der junge Radler prallte mit dem Fußgänger zusammen und prellte sich bei dem Unfall das Handgelenk.

Obwohl dem Fußgänger die Verletzung des 13-Jährigen aufgefallen sein musste, ging er einfach weiter.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang unter Telefon 089/6216-3322 machen können.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare