Auf dem Schulweg: Schülerin (11) schwer verletzt

München - Eine Schülerin (11) ist bei einem Unfall in Neuperlach schwer verletzt worden. Das Mädchen wollte noch den Bus erreichen.

Eine 44-jährige Angestellte aus München fuhr am Dienstag kurz vor 07.30 Uhr mit ihrem Renault Twingo auf dem Karl-Marx-Ring in Richtung Süden. Die Kreuzung mit der Putzbrunner Straße wollte sie bei Grün geradeaus überqueren. Zur selben Zeit wollte eine 11-jährige Schülerin den Karl-Marx-Ring überqueren, um den Linienbus zu ihrer Schule zu erreichen. Trotz Rotlichts betrat sie die Fahrbahn und übersah dabei den herannahenden Renault. Das Mädchen lief gegen den rechten vorderen Kotflügel des Pkw und stürzte im Anschluss auf die Fahrbahn. Die Pkw-Fahrerin konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 11-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu, die eine stationäre Behandlung in einer Münchner Klinik notwendig machen.

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare