Das Fliegerbomben-Protokoll

+
Seit Montagmittag hält eine Fliegerbombe, die in Schwabing gefunden wurde, ganz München in Atem.

München - Seit Montagmittag hält eine Fliegerbombe, die in Schwabing gefunden wurde, ganz München in Atem. Das Protokoll der Ereignisse.

Montag, 12 Uhr: Die Bombe wird bei Bauarbeiten gefunden.

14 Uhr: Das Baugelände wird sofort geräumt.

17 Uhr: Der Katastrophenschutz wird aus-gelöst: 800 Anwohner müssen ihre Häuser verlassen.

21.15 Uhr: Der Schock: Es ist ein chemischer Langzeitzünder!

22.30 Uhr: Die 250-Kilo-Fliegerbombe soll am nächsten Morgen -gesprengt werden.

23 Uhr: Ingesamt 2500 Menschen müssen ihre Häuser verlassen.

Dienstag, 5 Uhr: Die Sprengaktion verzögert sich.

10 Uhr: Ein Helfer -berichtet aus den Not-unterkünften: „Die -Stimmung wirkt gereizt, stündlich schlechter.

10.45 Uhr:  „Es ist tatsächlich so, dass jederzeit die Bombe hochgehen kann“, sagt der Feuerwehrsprecher Alexander Purkl. Die Evakuierungszone ist auf 300 Meter ausgeweitet.

12. 15 Uhr: Bomben-Tourismus! Die ersten Schaulustigen pilgern nach Schwabing.

Evakuierung! Entschärfung Bombenfund unter Schwabinger 7

Evakuierung! Entschärfung Bombenfund unter Schwabinger 7

12.30 Uhr: Der Kiosk an der Mandlstraße wird zum Treffpunkt für gestrandete Bewohner. Die Inhaberin verteilt Kekse.

13 Uhr: Der Experte für chemische Langzeitzünder, Günther Sobieralski, kommt aus Oranienburg an den Fundort.

13.15 Uhr: Helis kreisen über Schwabing, sichern die Zone ab.

14.05 Uhr: Die Feuerwehr beginnt Autos aus der Sperrzone zu schleppen.

14.35 Uhr: Strom und Wasser sind in ganz Schwabing abgestellt.

14.45 Uhr: Das Studentenwerk München kocht Nudeln mit Tomatensoße für die Menschen in den Notunterkünften.

15.35 Uhr: Über dem Gefahrenbereich ist Flugverbot verhängt worden.

15.45 Uhr: 100 Kubikmeter Sand, 10 000 Sandsäcke und etliche Heuladungen -wurden zur Dämmung an die Bombe geliefert.

16 Uhr: Alles bereitet sich auf die Entschärfung vor ...

tz

auch interessant

Meistgelesen

Erneut Probleme bei S-Bahn: Verspätungen und Ausfälle in der Früh
Erneut Probleme bei S-Bahn: Verspätungen und Ausfälle in der Früh
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare