Bilder: Rettungshubschrauber im Einsatz

Nach Unfall an der Allianz Arena: Mega-Stau auf der A9

A9, Unfall, Allianz Arena, Rettungshubschrauber
1 von 4
Nach einem schweren Unfall auf der A9 bei München-Fröttmanning landete ein Rettungshubschrauber auf der Autobahn. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau.
A9, Unfall, Allianz Arena, Rettungshubschrauber
2 von 4
Nach einem schweren Unfall auf der A9 bei München-Fröttmanning landete ein Rettungshubschrauber auf der Autobahn. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau.
A9, Unfall, Allianz Arena, Rettungshubschrauber
3 von 4
Nach einem schweren Unfall auf der A9 bei München-Fröttmanning landete ein Rettungshubschrauber auf der Autobahn. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau.
A9, Unfall, Allianz Arena, Rettungshubschrauber
4 von 4
Nach einem schweren Unfall auf der A9 bei München-Fröttmanning landete ein Rettungshubschrauber auf der Autobahn. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau.

München - Mehrere Autos waren am Dienstag auf der A9 bei Fröttmanning in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. Es bildete sich ein Mega-Stau. Die Bilder vom Unfallort.

Dieser Unfall wird einigen Autofahrern noch lange in Erinnerung bleiben. Am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr krachten vier Pkw auf der A9 in der Nähe der Anschlussstelle München-Fröttmanning ineinander. Die Folge: Nichts geht mehr vorwärts - Mega-Stau nahe der Allianz Arena!

Die Unfallautos waren auf der Autobahn in Richtung München unterwegs. Nach ersten Informationen vom Unfallort wurden bei der Karambolage mindestens drei Personen unterschiedlich schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Damit der Hubschrauber landen konnte, musste die A9 Richtung München am Mittag komplett gesperrt werden. Es bildete sich ein mehrerer Kilometer langer Rückstau. Erst nach etwa zwei Stunden konnte die Unfallstelle geräumt werden.

dor

Auch interessant

Meistgesehen

Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Stadt
7000 Frühaufsteher feiern beim Kocherlball
7000 Frühaufsteher feiern beim Kocherlball

Kommentare