Täter klauten ihre Handtasche

Abends im Park: Münchnerin (20) überfallen

München - Beim abendlichen Spazierengehen ist eine junge Münchnerin (20) am vergangenen Sonntag überfallen worden. Die Täter hatten es auf ihre Handtasche abgesehen. 

Wie die Polizei berichtet, ging die junge Frau gegen 21.30 Uhr in einem Park in der Nähe der Situlistraße in Freimann spazieren. Plötzlich näherten sich zwei unbekannte Täter  - einer griff nach ihrer Handtasche, die sie über der Schulter trug.

Der Täter zog so stark an der Tasche, dass der Trageriemen dabei riss und die Tasche zu Boden fiel. Der zweite Täter hob die Tasche auf  - im Anschluss flüchteten sie zu Fuß in nordöstliche Richtung.

Die junge Frau erstattete erst am nächsten Tag Anzeige bei der Polizei.

Täterbeschreibung.

Täter 1: Männlich, ca. 16-17 Jahre alt, ca. 175 cm groß, „pummelige“ Figur, helle wellige Haare, breite Nase, dunkler Kapuzenpulli, helle Jeans, dunkle Unterhose mit lilafarbenem Bund.

Täter 2: Männlich, ca. 18-19 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlanke Figur, dunkle kurze Haare, Oberlippenbart, schwarze Bomberjacke, dunkle Jeans.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare