Am Freitagmittag

Alarm: Großeinsatz der Feuerwehr an der LMU

+
Großeinsatz an der LMU.

München - Zu einem Großeinsatz an der LMU ist die Feuerwehr am Freitagmittag ausgerückt. Der Grund war jedoch banal.

Gegen Mittag ging die Feuermeldung an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) bei der Feuerwehr München ein und gleich ein ganzes Großaufgebot ein Einsatzfahrzeugen rückte aus.

Das ist aber ganz normales Prozedere, sagt ein Sprecher der Feuerwehr. Auch wenn es, wie in diesem Fall, überhaupt nicht brennt, fahren so viele Feuerwehrautos vor. "Der Feueralarm an der LMU wurde aus noch unbekanntem Grund ausgelöst."

Gründe gibt es dafür mehrere. Es kann böswillig passiert sein, also dass jemand den Feuermelder eingedrückt hat. Wahrscheinlicher sei aber ein technischer Defekt - so kann es zum Beispiel schon Alarm geben, wenn Staub aufgewirbelt wird und ein Staubkorn in den Melder gerät.

pak

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare