Falsche Angaben

Betrug nach dem Porsche-Unfall?

+
Ivo B., seine Mutter (l.) und seine Verlobte (vorn, 2.v.l.) am Donnerstag vor Gericht.

München - Ein Ausflug zum Möbelhaus mit der Mutter und der Verlobten kann schon mal stressig werden. Für Arzt Ivo S. (40) und die zwei Damen endete die Fahrt nun aber sogar auf der Anklagebank.

Die Staatsanwaltschaft des Amtsgerichts wirft dem Trio vor, falsche Angaben zu einem Unfall gemacht zu haben.

Der Fall: Ivo S. fuhr am 24. September gegen 18.20 Uhr mit seinem Porsche Cayenne auf der Ungererstraße. Laut Anklage touchierte er während der Fahrt einen stehenden Lkw, fuhr aber weiter und meldete sich erst Stunden später bei der Polizei. Dort erzählte er, der Lkw sei gefahren und habe ihn bei einem Spurwechsel gerammt. „Plötzlich ragte sein Aufsatz in meine Fahrspur hinein und berührte meinen Porsche. Ich konnte nicht mehr ausweichen und kam nach der Kollision mitten auf der Straße zum Stehen.“ Seine Mutter Margarete (74), die auch mit im Auto saß, bestätigte diese Version. „Der Lkw hat uns geschnitten.“ Das sieht auch die Verlobte Michaela B. (45) so, die im eigenen Auto hinterherfuhr.

Lkw-Fahrerin Anna B.

Laut Staatsanwaltschaft hat das Trio die Geschichte aber frei erfunden. Denn Lkw-Fahrerin Anna B. (45) kann nachweisen, dass sie ihren Laster in einer Parkbucht abgestellt hatte. „Mein Fahrtenschreiber stand“, sagt sie. Ein Gutachter bestätigt aber: „Es gab einen massiven Aufschlag.“ Die rechte Seite des Cayenne: völlig demoliert, die Scheiben gesplittert. Nur war der Lkw laut Gutachter gar nicht schuld …

Irre: Gegenüber der Versicherung soll Michaela B. angegeben haben, dass sie Ivo S. nicht kennt – obwohl das Paar verlobt ist. Alles nur, damit Ivo S. den Schaden von rund 10.000 Euro erstattet bekommt. „Er hatte mich sogar zunächst wegen Fahrerflucht angezeigt“, sagt Lkw-Fahrerin Anna B.

Ob sich das rächen wird? Bei Redaktionsschluss stand das Urteil noch nicht fest.

Andreas Thieme

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare