Mehrere tausend Euro Beute

Einbruch in Tankstelle: Räuber entkommen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag dringen Einbrecher in eine Tankstelle in der Situlistraße ein. Sie entkommen mit mehreren tausend Euro Beute, die Polizei sucht Zeugen. 

München - Wie die Polizei berichtet, passierte der Einbruch zwischen Donnerstag 9. März 23.15 Uhr und Freitag 10. März, gegen 5.30 Uhr. Bislang unbekannte Täter hebelten die Schiebetür einer Tankstellen in der Situlistraße in Freimann auf. Sie entwendeten Bargeld und Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro. Der oder die unbekannten Täter flüchteten. 

Zeugenaufruf: 

Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Situlistraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen könnten? 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Auf Streife: Münchner Polizeiinspektionen im Portrait
Auf Streife: Münchner Polizeiinspektionen im Portrait
Starkbier-Wahnsinn: Mehr Gäste und Gaudi – Anwohner genervt
Starkbier-Wahnsinn: Mehr Gäste und Gaudi – Anwohner genervt
H&M gründet neue Modekette auch in München - mit einer Überraschung
H&M gründet neue Modekette auch in München - mit einer Überraschung
Im Internet: Münchner können jetzt unsichere Orte melden
Im Internet: Münchner können jetzt unsichere Orte melden

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare