In Freimann

24-Jähriger überfallen und ausgeraubt

München - In Freimann ist ein junger Somalier überfallen und ausgeraubt worden: Die Täter schlugen ihn und klauten seine Jacke und Bargeld.

Am vergangenen Montag, 8. Dezember, ist ein 24-jähriger Somalier überfallen und ausgeraubt worden.  

Gegen 21.40 Uhr wurde der junge Mann von drei Männern angegangen und geschlagen. Die Täter nahmen sein Bargeld und seine Jacke an sich. Anschließend flüchteten sie mit der Beute.

Durch die Sofortfahndung der Polizei konnten drei Tatverdächtige festgenommen werden. Bei ihnen handelt es sich um einen 17-Jährigen, einen 22-Jährigen und einen 18- Jährigen, alle drei aus Eritrea. Gegen die drei Männer wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Raub ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit

Kommentare