Vor Frau (56) entblößt

Exer mit minderwertiger Kleidung gesucht

+

München - Ein dicker Exhibitionist mit abgetragener Kleidung hat sich in Freimann vor einer Frau entblößt. Die Polizei sucht den ca. 30-Jährigen.

Wie die Polizei berichtet, hat sich der Vorfall am Sonntag, 15. September, um 7.40 Uhr, ereignet. Zu dieser Zeit parkte eine 56-jährige Münchnerin ihr Auto in der Straße „Alte Heide“ in Freimann. Dort bemerkte sie einen ihr unbekannten Mann, der ihr zugewandt wortlos an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Der unbekannte Mann ging danach weiter die Straße entlang und drehte sich immer wieder zu der Münchnerin um. Dabei manipulierte er weiter an seinem Genitalien. Die Münchnerin ging in ihre Wohnung und verständigte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Der Täter ist ca. 30 Jahre alt, 1,65 Meter groß, dick und trug abgetragene/ungepflegte/minderwertige Kleidung, eine schwarze, sehr lange Hose und eine dicke schwarze Jacke/Parka.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neues Wirtshaus: Münchner Paar braut eigenes Bier
Neues Wirtshaus: Münchner Paar braut eigenes Bier
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Bewaffnete Sicherheitswacht? 100 Sheriffs für München
Bewaffnete Sicherheitswacht? 100 Sheriffs für München

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare