U1/U2 und U3/U6

Fußball & Baustellen: Bei der U-Bahn wird‘s am Mittwoch eng

+
Bei der U3/U6 aber auch auf der U1 und U2 wird es am Mittwochabend eng. 

Am morgigen Mittwochabend, 26.4., wird es eng in der U-Bahn: Die Massen dern wieder zum Fußballspiel nach Fröttmaning strömen, dazu kommt, dass es gleich mehrere baustellenbedingte Einschränkungen gibt. 

München - Die MVG erwartet, dass die U6 ab ca. 18 Uhr ihre Leistungsgrenze erreichen wird, wenn sich – zusätzlich zum Berufsverkehr – wieder Tausende Fußballfans in Richtung Allianz Arena aufmachen. Dort wird um 20.45 Uhr das DFB-Pokalspiel FC Bayern München – Borussia Dortmund angepfiffen. 

Baustellen an mehreren Stellen

Zusätzlich sorgen Baustellen für Beeinträchtigungen. Dazu zählen die Rolltreppen-Sperrung im U3/U6-Bahnhof Marienplatz, die ab 23 Uhr bestehenden Einschränkungen auf der U1/U2 im Zuge des Umbaus des U-Bahnhofs Sendlinger Tor sowie der Schienenersatzverkehr auf der U2 zwischen Scheidplatz und Feldmoching wegen Einsatz des Schienenschleifzuges. 

Der erhöhte Fahrgastandrang kann in Kombination mit den baustellenbedingten Einschränkungen zusätzliche Engpässe und Verzögerungen verursachen. Fahrgäste werden gebeten, sich auf die Beeinträchtigungen einzustellen. 

Für ein besseres Durchkommen hat die MVG außerdem noch ein paar Tipps. Am U-Bahnhof Marienplatz sollen Fahrgäste auch den Zugang Marienhof nutzen, wer kann, sollte vermeiden, am Sendlinger Tor umzusteigen, sondern z.B. auf die Umsteigemöglichkeit am Odeonsplatz auszuweichen.   

Als Bahn-Alternative: Shuttle-Busse zum Stadion

Zur Anreise können Fußballfans anstelle der U6 zur Fahrt ins Stadion auch die kostenlosen Busse nutzen, die von ca. 18.15 Uhr bis 20.15 Uhr alle 10 Minuten von der Donnersbergerbrücke zur Allianz Arena fahren. 

Die MVG setzt an den Innenstadtbahnhöfen und in Fröttmaning zusätzliches Personal für Aufsicht und Kundenservice ein. 

Einzelheiten zu allen Betriebsänderungen gibt es auch im Internet: www.mvg.de/betriebsaenderungen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesen

Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Exklusiv: Schock für das Nockherberg-Singspiel - das Traumduo hört auf
Exklusiv: Schock für das Nockherberg-Singspiel - das Traumduo hört auf
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells

Kommentare