Auf dem Weg zur Arbeit

Handtaschendieb schleift Münchnerin meterweit über den Boden

+
Ein Archivfoto aus der Situlistraße in München.

Auf dem Weg zur Arbeit wurde eine 48-Jährige am Donnerstagmorgen angegriffen und zu Boden gezogen. Der Täter flüchtete mit ihrer Handtasche.

Schwabing-Freimann - Eine 48-jährige Münchnerin war am Donnerstag gegen 6.30 Uhr auf dem Weg zur Arbeit, als sie in der Situlistraße ein unbekannter Mann von hinten am Hals packte und zu Boden zog. Er zerrte an der Handtasche der Frau, die über ihrer Schulter hing. Laut Polizeimeldung wurde die 48-Jährige einige Meter am Boden mitgeschleift, bis sie ihre Tasche losließ. Dabei erlitt sie leichte Schürfwunden. Der Täter flüchtete mit der Beute in Richtung Mohrstraße.

Zeugenaufruf der Polizei

Der Mann ist circa 25 Jahre alt, 170-175 cm groß, schlank, dunkelhäutig und trug dunkle Kleidung. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der 089/29100 bei der Polizei München oder jeder anderen Dienststelle zu melden.

Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen. Hier entlang zur Liste.

Video: Einbruch und Diebstahl: Das Leiden der Opfer

mn/Video: Glomex

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare