Auf Papas Gepäckträger

Bub gerät mit Fuß in Fahrradspeichen

+

München - Auf dem Gepäckträger seines Vaters ist ein achtjähriger Bub mit seinem Fuß in die Fahrradspeichen geraten und schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich bereits am Dienstagnachmittag, wie die Polizei berichtet. Ein 36-jähriger Münchner fuhr gegen 17.15 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Isoldenstraße in Schwabing. Auf seinem Gepäckträger saß sein achtjähriger Sohn. Der Bub geriet bei der Fahrt mit seinem linken Fuß in die Speichen des Hinterrades und erlitt dabei eine tiefe und lange Fleischwunde an der Ferse. Das Kind wurde mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in eine Münchner Kinderklinik gebracht, wo der Fuß operiert werden musste.

Der Vater wurde wegen einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Schulterbruch mit fatalen Folgen: Er verklagt eine Münchner Klinik
Schulterbruch mit fatalen Folgen: Er verklagt eine Münchner Klinik
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare