Münchnerin schwer verletzt

Lasterfahrer übersieht Radlerin beim Abbiegen

München - Ein Lasterfahrer hat beim Abbiegen in die Ackermannstraße in Schwabing am Mittwoch eine Radlerin übersehen und schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen um 8.45 Uhr. Ein 33-Jähriger aus dem Landkreis Ebersberg wollte mit seinem Scania-Lastwagen von der Schleißheimerstraße in Schwabing in die Ackermannstraße nach rechts abbiegen. Dabei übersah er eine 41 Jahre alte Münchnerin auf ihrem Fahrrad.

Er erfasste die Radlerin mit der rechten vorderen Seite seines Lasters und überrollte ihre Beine. Die Münchnerin erlitt bei dem Unfall Prellungen, Quetschungen und Brüche an den Beinen und kam zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme war die Ackermannstraße in westliche Fahrtrichtung ca. 1 Stunde gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag

Kommentare